Sierra Nevada im Herbst

Ein Besuch der Sierra Nevada im Herbst ist keineswegs teuer, man findet jetzt sehr günstige Flüge nach Málaga. Diese niedrigen Preise im Herbst für Flüge, Hotels und Mietwagen erlauben es uns, einige Orte in der Provinz Málaga kennenzulernen, nur 90 Minuten von Málaga und der Costa del Sol entfernt.

Sierra Nevada im Herbst

Jetzt im Oktober und November, kurz vor Beginn der Skisaison ist ein idealer Moment um die Sehenswürdigkeiten von Granada zu genießen, ohne dass das Wetter zu kalt ist.

Ein Besuch in Granada im Oktober und November

Wenn Sie gerne jemanden davon überzeugen möchten, Sie zu begleiten, ist ein günstiger Flug die beste Entschuldigung um etwas Zeit in Málaga und Granada zu verbringen. Es ist die perfekte Gelegenheit um mehr über die Städte zu erfahren die so völlig unterschiedlich sind:

  • Málaga, eine alte Hafenstadt zum Mittelmeer, mit dem Charme und der Lebensfreude die typisch für Küstenstädte ist. Herbst ist definitiv eine gute Jahreszeit um die Provinz zu besuchen ohne zu sehr zu schwitzen.
  • Granada, wo das arabische Erbe an jeder Ecke und den Sehenswürdigkeiten zu finden ist, mit der beeindruckenden Sierra Nevada in Hintergrund. Genießen Sie eine Städtereise, besuchen Sie die Alhambra oder genießen Sie einfach die Umgebung.

Für die etwas Abenteuerlustigeren gibt es viele Möglichkeiten um die Sierra Nevada zu genießen und Sport im Freien oder Abenteuersportarten zu betreiben und somit Sehenswürdigkeiten mit Sport zu kombinieren. Einige Beispiel der Aktivitäten in der Sierra Nevada sind Canyoning und Klettern. Sie können auch auf einen der höchsten Berge der Halbinsel steigen da die höchste Straße von Europa auf fast 2500 Meter hinaufführt.

Es gibt einen Parkplatz in Pradollano, dem Skigebiet in der Sierra Nevada, von wo der Nationalpark Busse anbietet für diejenigen die die letzten Meter lieber bequem zurücklegen möchten ohne die spektakuläre Aussucht zu missen, wenn man an klaren Tagen sogar die Rif Berge in Marokko sehen kann.

Das sollten Sie nicht missen

Es ist ein einzigartiger Ausflug, mit einer geringen Entfernung von Granada und Málaga, der uns die Möglichkeit gibt, eine fantastische Natur und die außergewöhnliche Umgebung eigens Hochgebirges zu erleben, nur 120 km vom Flughafen Málaga entfernt und definit ein Ort den Sie nicht missen sollten.

 

Kommentar verfassen