Rauchen verboten in Spanien

Vorschriften und Orte zum Rauchen oder Vape in Spanien?

Touristen die nach Spanien reisen, interessiert vielleicht das neue Rauchverbot, das 2011 in Kraft trat und die Vaping-Normative. Wir kannten Spanien bisher als recht freizügiges Land, doch das neue Rauchverbot ist eines der härtesten in Europa.

Diese höchst umstrittene Maßnahme sorgt auch weiterhin für hitzige Diskussionen unter Nichtrauchern und Rauchern und fördert eine zunehmende Resistenz von der Hotellerie, Restaurants und Bars, die einen fortschreitenden Verlust von Kunden reklamieren.

Rauchen verboten

Spanien ist zu einem der Länder mit den strengsten Anti-Tabak-Gesetzen geworden. Neben dem Gesetz, das das Rauchen im öffentlichen Raum vermeidet, steigen die Steuern auf Zigaretten jedes Jahr weiter an.

Sie können also in Spanien rauchen?

Das Rauchen ist jetzt in geschlossenen öffentlichen Räumen verboten, wie Bars Restaurants, Nachtclubs, Casinos, Flughäfen und Außenräume wie Kinderspielplätze, Schulen und Krankenhaus-Gelände. Hotels können bis zu 30% ihrer Räume für Raucher reservieren.

Rauchen in den Terrassen ist noch erlaubt. In dieser Hinsicht hat die Costa del Sol einen großen Vorteil, da die milde Witterung während des ganzen Jahres erlaubt, einen Drink in den Terrassen zu  genießen, ohne zu frieren.

Rauchertourismus oder nicht?

Laut einer internationalen Umfrage der Flug-Suchmaschine Skyscanner, wären 45% der rauchenden Touristen weniger bereit, im Urlaub nach Spanien reisen, während 61% der Nichtraucher erklärten, sie würden eher Spanien für ihren Urlaub wählen, ohne in Bars und Restaurants durch den Rauch belästigt zu werden.

Darüber hinaus informieren 38% der rauchenden Touristen, dass das neue Gesetz keinen Einfluss auf ihre Entscheidung hat, nach Spanien zu reisen, obwohl sie akzeptieren müssten, dass sie in geschlossenen Räumen nicht rauchen dürfen. Die für Raucher ausgestatteten Terrassen können eine gute Lösung für sie sein. Und weitere 13% der Befragten, Raucher und Nichtraucher, antworteten, dass das neue Gesetz sie nicht stört, und natürlich keinen Einfluss auf ihre Entscheidung hat, nach Spanien zu reisen.

Rauchen in Diskotheken, Bars oder Restaurants

Derzeit ist das Rauchen in geschlossenen öffentlichen Räumen nicht gestattet. Dazu gehören Diskotheken, Bars und Restaurants.

Viele Raucher sitzen auf der Terrasse der Bar oder des Restaurants, um vor und nach dem Essen zu rauchen oder einen Drink zu nehmen.

In den Diskotheken ist es jetzt komplizierter, wenn Sie Raucher sind, müssen Sie zum Eingang derselben gehen, um zu rauchen. Vor dem Verbot bedeutete der Besuch einer Diskothek die Rückkehr nach Hause mit dem Geruch von Tabak, der Kleidung und Haare durchdringt, so dass sowohl Raucher als auch Nichtraucher davon profitieren.

Kann man am Flughafen Malaga rauchen?

Obwohl es auf vielen Flughäfen Raucherzonen gibt, ist dies auf dem Flughafen Malaga nicht der Fall. Wenn Sie die Sicherheitskontrolle passiert haben, verabschieden Sie sich von Ihren Zigaretten.

Viele Raucher halten sich so lange wie möglich außerhalb des Flughafens auf, um die Sicherheitskontrolle zu passieren. Wenn Sie einer von ihnen sind, achten Sie darauf, das Flugzeug nicht zu verpassen; die Sicherheitskontrolle ist normalerweise schnell, aber in der Hochsaison kann es länger dauern, als gewünscht.

Rauchen am Strand

Rauchen am Strand

Einige Gemeinden verbieten das Rauchen am Strand, im Falle Andalusiens bisher und in Ermangelung anderer Nachrichten ist es erlaubt.

malagacar

Rückblick: Vor dem Rauchverbot

Es ist einige Jahre her, seit das Gesetz 2011 verabschiedet wurde, das das Rauchen in öffentlichen Räumen erlaubt. Wie hat sich das Rauchverbot auf Spanier und Touristen ausgewirkt?

Die Wahrheit ist, dass nicht viel Unterschied wahrgenommen wurde. Respektvolle Raucher vermeiden immer das Rauchen mit einem Nichtraucher, der gestört werden könnte; dieses Gesetz ist eine gute Möglichkeit, unbequeme Situationen mit Nichtrauchern zu vermeiden.

Erinnern wir uns, dass es vor nicht allzu vielen Jahren sogar möglich war, in einem Flugzeug zu rauchen. Ich bin auf Flügen von mehr als 8 Stunden gereist, wo die Leute in ihren Sitzen rauchen konnten, während sie impulsiv Alkohol tranken; jetzt frage ich mich, wie es möglich war, ich erinnere mich daran, als wäre es ein Traum oder ein Bild aus einem Film.

Meiner Ansicht nach ist es eine weitere Motivation, mit der schrecklichen Gewohnheit des Rauchens aufzuhören. Aber egal wie sehr man das Rauchen verbietet, man hört auf, wenn man es wirklich will.

Was halten Sie von diesem umstrittenen Gesetz?

Dampfen in Spanien

Dampfen in Spanien

Dampfen (Vaping) liegt im Trend und viele Raucher wenden sich dem Vaping zu, um mit dem Rauchen aufzuhören. Heute haben wir uns die Frage nach der Regulierung des Dampfens in Spanien gestellt.

Wenn Sie dampfen, sollten Sie wissen, dass Sie in Tabakläden, E-Liquid-Shops und an einigen Tankstellen alles von Flüssigkeiten bis hin zu Einwegdampfern kaufen können.

Immer mehr Menschen werden beim Dampfen in der Öffentlichkeit gesehen, aber was sagt das Gesetz dazu?

Elektronische Zigarette

Zunächst einmal müssen wir wissen, was eine elektronische Zigarette laut Gesetz ist. Es handelt sich um ein Gerät mit einer Batterie, das eine Flüssigkeit erhitzt, um sie in Dampf zu verwandeln, der inhaliert werden kann.

Die Flüssigkeit kann Nikotin enthalten, muss es aber nicht, und ihre Verwendung unterliegt den Vorschriften. Trotzdem ist der Gebrauch von E-Zigaretten in Spanien viel freizügiger als der von Tabak.

E-Liquids

Der Nikotingehalt von E-Liquids darf maximal 20 mg pro Milliliter betragen; wenn sie Nikotin enthalten, darf die Behältergröße maximal 10 ml betragen. Für nikotinfreie Liquids gibt es keine Beschränkung für die Größe der Behältnisse.

Die Verwendung von stimulierenden Substanzen in Rauchflüssigkeiten ist ebenfalls verboten.

Vaping-Gesetz in Spanien

Wenn es um das spanische Vaping-Gesetz geht, gibt es eine wichtige Bedingung zu beachten: Enthält das Liquid Nikotin oder nicht?

Die Vorschriften verbieten das Dampfen an bestimmten öffentlichen Orten, sofern die verwendete Flüssigkeit einen gewissen Prozentsatz an Nikotin enthält.

Wenn Sie also mit Nikotin dampfen, dürfen Sie an den folgenden Orten nicht dampfen:

  • Ausbildungszentren und Zugang zu diesen, obwohl Sie im Freien dampfen dürfen.
  • Büros der öffentlichen Verwaltung.
  • Gesundheitszentren oder Gesundheitsdienste.
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen oder Zügen.
  • Bei See- oder Lufttransporten sollten Sie sich über die Vorschriften der jeweiligen Gesellschaft informieren, wobei das Rauchen im Flughafen nicht erlaubt ist.
  • Kinderspielplätze oder Spielplätze.

Die Geldstrafe kann 100 Euro oder mehr betragen.

Wo man in Spanien dampfen darf

Das Gesetz schreibt keine Orte oder geschlossenen Räume vor, die keine öffentlichen Plätze sind, an denen das Rauchen nicht erlaubt ist. Im Zweifelsfall ist es immer am besten, nachzufragen, obwohl wir empfehlen, das Dampfen dort zu vermeiden, wo Sie Ihre Mitmenschen stören können.

  • In privaten Einrichtungen besteht die Pflicht, darüber zu informieren, ob das Dampfen möglich ist oder nicht. Fehlt ein solcher Hinweis, können Sie ohne Probleme mit oder ohne Nikotin dampfen.
  • In Restaurants sollten Sie, wenn Sie rauchen wollen, dies am besten auf der Terrasse tun, obwohl es kein Gesetz gibt, das dies ausdrücklich verbietet.
  • In Nachtclubs sieht man häufig Leute, die drinnen dampfen, unabhängig davon, ob die Flüssigkeit Nikotin enthält oder nicht. Das hängt letztlich vom jeweiligen Lokal ab, daher ist es ratsam, nachzufragen.
  • Am Strand ist das Dampfen nicht verboten, Sie können es also ohne Probleme tun.

In öffentlichen Räumen, sei es in Einrichtungen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln, ist das Dampfen verboten. Wenn es sich um einen privaten Raum handelt, hängt es von der Politik des Unternehmens ab.

In öffentlichen Räumen gibt es kein Verbot, außer an Eingängen zu Schulen, Krankenhäusern oder Kinderspielplätzen.

Share this article:

Veröffentlicht von

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

One thought on “Vorschriften und Orte zum Rauchen oder Vape in Spanien?”

  1. Es ist eine Frechheit,uns Raucher,das Rauchen zu verbieten
    Ich bin frueher,gerne geflogen,Bus gefahren und mit dem Zug gefahren.
    Das alles ist mich Geschichte,

    Das ist ein eingriff in das Persohnlichkeits – Recht,
    Wenn ich das Das Geld haette,wuerde ich mir den besten Anwalt nehmen und Klagen,wenns sein muss bie zum Oberbersten Gericht.

    Und wenn ich schreibe,dass das eine Frechheit ist,ist das fuer mich sehr nett ausgedrueckt.

    Franz,B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.