English Deutsch Español

Marbella ist einzigartig

Marbella, an der Costa del Sol gelegen, ist zweifellos eines der gefragtesten spanischen Reiseziele der Welt. Die Strände sind durch ihre glamourösen Besucher sehr bekannt. Auch darf man nicht vergessen, dass die Stadt eine jahrhundertelange Geschichte hat, und bevor sie ein weltweites Touristenziel wurde, war diese bezaubernde Gegend ein typisch andalusischer Ort.

Wenn Sie in einem der Hotels übernachten oder einen Besuch in Ihrem nächsten Urlaub planen, empfehlen wir Ihnen, die Stadt, insbesondere die Altstadt, besser kennen zu lernen. Im Folgenden erzählen wir Ihnen alles Wissenswerte, sowie einige interessante Fakten, die nicht vielen bekannt sind.

Marbella wurde in einer einzigartigen natürlichen Lage errichtet, obwohl der Ort in den letzten Jahrzehnten unter der Massenbebauung gelitten hat. Am Fuße der Sierra Blanca und mit Blick auf eine der schönsten Buchten der Halbinsel erhebt sich die faszinierende Altstadt, ein typischer Stadtgrundriss Andalusiens mit weiß getünchten Mauern und mit vergitterten Fenstern verzierten Fassaden.


Paseo marítimo de Marbella

Dieses schöne Foto von Marbella ist von der Promenade, ein fantastischer Ort, wo man trainieren oder spazieren gehen kann.

In diesem Luxus-Resort sehen Sie die teuersten Yachten, Reichtum und viele berühmte Leute, die das tun, was sie am besten können: ihr Geld ausgeben, als gäbe es kein Morgen. Aber Sie müssen nicht stinkreich sein, um in Ihrem Urlaub Spaß zu haben.

Flughafen Marbella

Marbella hat keinen Flughafen; der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Málaga-Costa del Sol, der etwa 50 km entfernt liegt. Dieser Flughafen bietet wöchentliche Verbindungen mit 17 spanischen Städten, über 60 in ganz Europa und viele andere Zielen weltweit wie Amerika, Asien und Afrika.

taxi nach Marbella

Die andere Alternative für diejenigen, die eine Flugreise planen, ist der Flughafen in Gibraltar, der etwa 82 Kilometer von Marbella entfernt liegt. Er hat wenig Flugverkehr und bietet tägliche Flüge von und nach London, Marokko und anderen afrikanischen Städten.

Der internationale Flughafen Málaga-Costa del Sol ist acht Kilometer von Málaga, der Hauptstadt der Costa del Sol, entfernt. Die Terminals sind leicht zugänglich, sowohl für private Fahrzeuge als auch für die öffentlichen Verkehrsmittel, die den Flughafen mit Málaga und den anderen wichtigen Zielen in der Provinz verbinden.

Die Fahrt vom Flughafen Málaga nach Marbella dauert nur 40 Minuten mit dem Auto, da es eine neue Autobahn (AP-7 Mautstraße) gibt, die die Küstenautobahn A-7 / N-340 umgeht und Sie direkt nach Marbella bringt.

Sie können auch vom Flughafen Gibraltar nach Marbella fahren, aber das dauert etwas länger (ca. 80 Minuten) und erfordert auch ein wenig zusätzliche Zeit für den Grenzübertritt, da es normalerweise lange Warteschlangen gibt.

Auf jeden Fall gibt es immer ein bequemes Transportmittel, um vom Flughafen nach Marbella zu kommen; unsere empfohlene Wahl ist ein Transfer, aber Sie können auch einen Bus nehmen. Leider gibt es keine Zugverbindung.

Unternehmungen

Im Herzen des historischen Zentrums von Marbella befindet sich die charmante Plaza de Los Naranjos, ein Renaissance-Platz, der von edlen Gebäuden der Altstadt, der ehemaligen 'Casa del Corregidor' aus dem siebzehnten Jahrhundert und dem Rathaus der Stadt aus dem sechzehnten Jahrhundert umgeben ist.

Ein weiterer sehenswerter Ort ist der Kirchenplatz, auf dem die Kirche der Menschwerdung aus dem sechzehnten Jahrhundert steht. An der gleichen Stelle befinden sich mehrere Türme, die ursprünglich Teil einer arabischen Festung waren, die die Stadt schützte. Diese Türme stammen mindestens aus dem neunten Jahrhundert und sind über 1000 Jahre alt.

Entdecken Sie Marbella

Die Geschichte Marbellas reicht jedoch noch weiter zurück, wie man an den vielen archäologischen Stätten in der Gegend sehen kann, wie z.B. die frühchristliche Basilika 'Vega del Mar', die Bäder von Guadalmina und die römische Villa von Rio Verde, Marbellas erste Stadtanlage.

Jenseits der Shows und Aktivitäten in den großen Hotels und Resorts und dem glitzernden Nachtleben von Puerto Banús, hat Marbella auch ein sehr interessantes kulturelles Angebot. Zum Beispiel das Museum für zeitgenössische spanische Gravur, dass das größte in Spanien in diesem Genre ist. Es befindet sich im Hospital Bazan, einem Gebäude aus dem sechzehnten Jahrhundert, und beherbergt eine große Sammlung von Grafiken aus den letzten zwei Jahrhunderten, von Künstlern wie Miro, Picasso und Dali.

Marbella hat eine große Vielfalt an Angeboten. Wir empfehlen Ihnen wärmstens, diese reizvolle Facette Marbellas mit ihren alten Straßen und Plätzen zu entdecken und zu genießen; es gibt nichts Schöneres, als einen Kaffee im Schatten eines blühenden Orangenbaums zu genießen und das Leben angenehm an sich vorbeiziehen zu lassen. Man muss in Marbella nicht reich sein, um sich privilegiert zu fühlen.

Marbellas schöne Altstadt, zusammen mit ihren Yachthäfen, dem berühmten Puerto Banús und seinen ausgezeichneten Golfplätzen haben aus Marbella den international bekannten Touristenort für reiche und berühmte Persönlichkeiten gemacht, der er heute ist.

Qué hacer en Marbella

Andere Orte zu besuchen

Es gibt viele Dinge, die man in Marbella tun kann, wie z.B. ein Bummel durch die Altstadt von Marbella, oder ein Besuch in einem der vielen Einkaufszentren für diejenigen, die ein wenig Zeit beim Shoppen totschlagen möchten. Wir möchten Ihnen einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt empfehlen; Sie können auch dem Foto oben folgen, um eine umfangreiche Liste zu finden:

Exklusiv einkaufen

Besucher von Marbella können alle Arten von exklusiven Einkaufszentren, Designer-Boutiquen, Kunsthandwerk, Geschenkeläden und luxuriöses Interieur-Design genießen.

Viele dieser Geschäfte befinden sich rund um das Stadtzentrum und so hat man eine gute Ausrede, das Angebot von Marbella bei einem Bummel durch die Straßen zu erkunden, wo es viele gute Cafés und Restaurants gibt.

Das Haupteinkaufsviertel von Marbella konzentriert sich auf die beiden Hauptstraßen, die Avenida Ricardo Soriano und die Avenida Ramon y Cajal, wo sich einige der besten Geschäfte, Marken und Top-Modeboutiquen befinden. Für traditionellere Einkäufe und lokale Souvenirläden sollten Sie sich in Richtung des alten Viertels von Marbella begeben, wo Sie eine große Auswahl an Kunstgalerien, Kunsthandwerksläden und Geschenkideen finden.

Luxuriöse Boutiquen und Designermarken sowie großartige Kunst- und Handwerksgalerien finden Sie entlang des Freizeithafens von Puerto Banús.

Jeden Samstagmorgen gibt es einen beliebten Straßenmarkt in Nueva Andalucía.

Nachtleben und Clubs

Marbellas glitzerndes Nachtleben ist ziemlich spektakulär und ganz anders als in den übrigen Touristenorten an der Costa del Sol.

Beginnen Sie den Abend mit einem angenehmen Spaziergang entlang der schillernden Goldenen Meile, mit vielen schicken Cafés, lebhaften Bars und internationalen Restaurants, oder durch Marbellas charmantes altes Viertel mit vielen Tapas-Bars zur Auswahl in den weiß getünchten Gassen und auf den Plätzen. Beide Stadtviertel haben ein großartiges, lebendiges Nachtleben. In Puerto Banús finden Sie eine große Auswahl an erstklassigen Restaurants, Bars und Diskotheken, sowie ein Casino und ein Kino am Freizeithafen.

Puerto Banús ist in den Wintermonaten relativ ruhig, aber in der Hochsaison ist das Nachtleben in Marbella sehr lebendig. Andere interessante Orte, die entlang der Goldenen Meile und in Puerto Banús erwähnenswert sind, sind: Buddha Beach, Charleys, Desvan, Dreamers Night Club, Glam, Linekers Bar, News Café, Olivia Valere, Polo House, Portside Bar, Seven, Studio 10 TIBU, Vanity Marbella, Lola Lounge, Oh Marbella und Mansion Club.

Gastronomie

Richtig essen gehen in Marbella kann ziemlich teuer sein, aber nicht alle Restaurants in Marbella sind hochpreisig und luxuriös. Zum Beispiel haben die Strandbars in Marbella ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und sind ideal, um köstlichen Fisch und Meeresfrüchte zu genießen, während man auf der Terrasse sitzt, das Mittelmeer überblickt und die Sonne geniesst. Allerdings gehören einige dieser Strandbars zu den Luxushotels, also passen Sie auf, wo Sie sich hinsetzen, denn in einem solchen Fall können die Preise erheblich steigen.

In diesen informelleren Strandrestaurants kann man einige bekannte Gesichter sehen, die auch gerne eine entspanntere Atmosphäre und die traditionelle lokale Küche genießen, denn Qualität muss nicht immer teuer sein. Im Sommer sind sie normalerweise ziemlich voll und man muss oft eine Weile warten, bis man einen Platz bekommt, weshalb es keine schlechte Idee ist, gleich nach der Öffnung am Morgen vorbeizuschauen und einen Tisch für die Mittagszeit zu reservieren. Die meisten dieser Strandbars (oder "Chiringuitos", wie die Einheimischen sie nennen) verwandeln sich abends bei Sonnenuntergang in Restaurants.

Feiertage

Von besonders glamourösen Festen bis hin zu Aktivitäten für jedermann zu Weihnachten oder Ostern; oder möchten Sie das Volksfest in Marbella besuchen? Es gibt viele speziell gekennzeichnete Feiertage im Kalender von Marbella.

Die stabile Bevölkerung ist ziemlich klein, so dass der Ort kaum die Zahl von 150.000 ständigen Einwohnern erreicht, aber andererseits hat Marbella einen großen Zustrom von Touristen, der diese Zahl um mehrere hunderttausend jedes Jahr erhöht, besonders im Sommer und zu anderen besonderen Daten.

Es gibt eine große Auswahl an Aktivitäten, um Ihren Urlaub in Marbella zu dem besten zu machen, den Sie je hatten. Folgen Sie dem obigen Link, um einige besondere Festivitäten zu erfahren, damit Sie Ihren Besuch im Voraus planen können.

Marbella Wetter

Marbella wird von den Bergen der Sierra Blanca geschützt und das daher vorhandene Mikroklima eine jährliche Durchschnittstemperatur von 18ºC und sonniges Wetter an fast 365 Tagen im Jahr mit sich bringt.

Holen Sie sich die lokalen Marbella Wetterbedingungen LIVE von der folgenden Webseite: https://www.accuweather.com/de/de/marbella/301912/weather-forecast/301912

Einen Job finden

Wenn Sie sich für Jobs in Marbella interessieren, wird es Sie freuen zu erfahren, dass dieser Urlaubsort normalerweise eine große Auswahl an Arbeitsmöglichkeiten bietet.

Obwohl die Sommersaison die geschäftigste Zeit des Jahres für den Tourismussektor ist, mit der entsprechenden Menge an freien Stellen (als Kellner/in, Bararbeit, Housekeeping, Fremdenführer, und/oder alles, was mit der Hotelbranche im Allgemeinen zu tun hat), ist es nicht so schwer, einen Job während des restlichen Jahres zu finden. Je mehr Sprachen Sie sprechen, desto leichter wird es für Sie sein, einen Job zu finden, nicht nur in Marbella, sondern an der gesamten Costa del Sol.

Anreise nach Marbella

Marbella liegt 54 km westlich vom Flughafen Malaga.

malagacar

Lesen Sie weiter über die Anreise nach Marbella, es könnte hilfreich sein, wenn Sie nach der Straßenroute suchen.

Marbella Strände

Sommer an der Costa del Sol ist gleichbedeutend mit heißem Wetter und alle strömen an die Strände, vor allem die Touristen. In der Provinz Málaga gibt es mehr als 160 Kilometer Strände für jeden Geschmack; in diesem Artikel werden wir uns mehr auf die beliebtesten Strände in Marbella konzentrieren, eine der markantesten Städte an der Costa del Sol. Hier sind einige der Strände von Marbella und ihre Eigenschaften:

Der beste Weg, diese Strände zu erreichen, ist normalerweise mit dem Auto, es sei denn, es ist ein städtischer Strand in der Nähe unseres Hotels. Die Küstenstraße N-340 verbindet alle beliebten Urlaubsorte an der Costa del Sol mit dem Flughafen Málaga, wo Sie eine günstige Autovermietung in Málaga finden.

Strandpromenade

Hasta ahora Fuengirola era la ciudad cBis jetzt war Fuengirola die Stadt mit einer der längsten Promenaden Spaniens (7 km), die nun von Marbella abgelöst wird. Diese Promenade hat eine Gesamtausdehnung von 17 km und verbindet Marbella, Puerto Banús und San Pedro. on uno de los paseos marítimos más largos de España (7 km), que es sustituido por el de Marbella. Este paseo marítimo tiene una extensión total de 17 km, uniendo Marbella, Puerto Banús y San Pedro.

Die Promenade von Marbella ohne Berücksichtigung von Puerto Banus und San Pedro de Alcantara ist etwa 7,3 Kilometer lang.

Fotos

Die folgenden Fotos sind einige der neuesten, die Sie in unseren Marbella Fotos finden können.


Nützliche Nummern

Nachfolgend finden Sie nützliche Nummern, die Sie möglicherweise benötigen. Tippen Sie einfach auf die Nummer, um einen Anruf zu tätigen:

Neueste Nachrichten

Nachfolgend finden Sie einige in Bezug stehende Nachrichten, die von Interesse sein könnten:

Weitere information:

In diesem Luxusresort werden Sie die teuersten Yachten, Reichtum und viele berühmte Menschen sehen können, die das tun, was sie am besten können: ihr Geld ausgeben, als gäbe es kein Morgen. Aber Sie müssen nicht stinkreich sein, um in Ihrem Urlaub Spaß zu haben.

Tip

Als der kosmopolitischste Ferienort der Costa del Sol, bieten die meisten Einrichtungen Marbellas mehrsprachige Menüs und Angestellte. Bei der Nutzung Ihrer Kreditkarte werden Sie immer nach einem Lichtbildausweis gefragt, wobei Führerschein, Pass und Personalausweis akzeptiert werden.

Vergessen Sie nicht zu teilen!

Malagacar.com

Flughafentransfers Malaga
Costa del Sol, Andalucia und Spain logos