English Deutsch Español

Nerja Reisefhürer

Nerja war einst ein kleines Fischerdorf, ist aber heute das größte Touristenzentrum östlich von Málaga. In Nerja hat die Altstadt noch ihren ursprünglichen Charme bewahrt und es gibt zahlreiche touristische Attraktionen, die einen Besuch in Nerja zu einem Muss machen, wenn man die Städte der Costa del Sol besucht.

Nerja entdecken

Unter den Orten, die hervorzuheben sind, ist der Balkon von Europa, eine Klippe mit Blick auf das Meer und umgeben von zwei Stränden. Es ist ein beliebter Ort unter den Touristen für seine Aussicht auf das Mittelmeer und er befindet sich ganz in der Nähe des Touristenbüros.

Nerja Übersicht

Eine Höhlenmalerei, die Robben im Inneren der Nerja-Höhle darstellt, gilt als das früheste Kunstwerk, das der Menschheit bekannt ist und etwa 20.000 Jahre zurückreicht. Die Geschichte von Nerja führt uns zurück in eine sehr ferne Vergangenheit, mit Überresten, die die Anwesenheit menschlicher Populationen während der Jungsteinzeit und der Bronzezeit bezeugen.

Die Römer gründeten die Stadt Maro und hinterließen weitere Überreste in Nerja, die uns zeigen, wie aktiv ihre Präsenz an der Mittelmeerküste war. Nach dem Fall des Imperiums und der Ankunft der Westgoten waren es die Muslime, die sich diese Ländereien zunutze machten und eine neue Periode des Glanzes brachten.

Bis zu drei Kulturen koexistierten in Nerja, wie auch im Rest der Gebiete, die nach der Ankunft der katholischen Armeen erobert wurden. Christen, Araber und Juden lebten friedlich zusammen, bis schließlich ein Gesetz sie zwang, zum Christentum zu konvertieren oder ihr Land zu verlassen. Viele der heutigen Bewohner stammen von diesen Gruppen ab, die konvertierten und ihre Nachnamen änderten; andere jedoch ließen sich an den Ufern von Nerja nieder, in der Hoffnung, in der Zukunft in ihre Heimat zurückkehren zu können.

Seitdem hat Nerja Höhen und Tiefen erlebt, und erst in der Mitte des 20. Jahrhunderts begann der Ort sich zu erholen und eine touristische Referenz in der Region zu werden.

Heute können Sie die Vergangenheit der Gemeinde spüren, wenn Sie durch die engen Gassen spazieren, die dem ursprünglichen mittelalterlichen Grundriss folgen.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Nerja ist wahrscheinlich am bekanntesten für die Höhlen. Die Cueva de Nerja, auch die "natürliche Kathedrale der Costa del Sol" genannt, liegt 750 Meter von der Küste entfernt auf einem Hügel in der Sierra de Almijara, etwa 200 Meter über dem Meeresspiegel. Im Juli findet in der Höhle das berühmte Festival mit Tanz und Musik statt, eine der wichtigsten kulturellen Veranstaltungen an der Costa del Sol. Für einen einfachen Zugang steht auch ein Busservice zur Verfügung.

Der Naturpark Sierras de Tejeda, Alhama und Almijara bildet eine imposante Bergkette nördlich der Stadt Nerja, zwischen den Provinzen Málaga und Granada. Er hat eine reiche Flora und Fauna, wobei Raubvögel und Bergziegen besondere Erwähnung verdienen. Es gibt mehrere ausgeschilderte Wanderwege, die ideal zum Spazierengehen und Kennenlernen dieser wunderbaren natürlichen Umgebung sind, die die Gemeinde umgibt.

Vergessen Sie nicht die lokalen Fiestas, wenn Sie Nerja besuchen, sie sind es wert, erlebt zu werden. Werfen Sie einen Blick auf den lokalen Kalender mit Informationen über Veranstaltungen und Termine während des ganzen Jahres.

Ein weiterer Ort von großem Interesse in Nerja ist Maro, ein kleines, sauberes und ruhiges Dorf im Osten der Provinz Málaga, nahe der Grenze zu Granada. Maro liegt an den Hängen der Sierra Almijara auf fruchtbarem Land, das dem Anbau von Obst und Gemüse gewidmet ist und die sich bis hinunter zum Meer erstreckt, wodurch eine der schönsten Landschaften an der gesamten Küste entsteht.

Etwas weiter außerhalb der Gemeinde finden Sie Frigiliana, nur 6 km entfernt; es ist ein sehr charmantes Dorf und einen Besuch wert, um seine Straßen zu erkunden. Ein wenig weiter kommen wir nach Almuñecar, am westlichen Teil der Costa Tropical gelegen, das ebenfalls einen sehr guten Ruf genießt.

Restaurants und lokale Gastronomie

Es gibt jede Menge Möglichkeiten zum Essen gehen, mit mehr als 400 Bars und Restaurants in Nerja. Meeresfrüchte sind preiswert und werden oft in Strandrestaurants angeboten, eine langjährige Tradition an der Costa del Sol. Einige typische Gerichte sind gegrillte Sardinen, Ajoblanco (eine erfrischende Knoblauchsuppe), Migas (frittierte Brotkrumen und Wurststücke), Tortitas de Bacalao (Stockfischkuchen) und De La Doncella (Rotbarbe).

Aufgrund der hohen Anzahl an ausländischen Einwohnern und Geschäftsinhabern ist auch die andere Küche (vor allem die britische) weit verbreitet.

Leben Sie in Nerja oder kommen Sie zu Besuch?

Hotels und Villen gibt es in Hülle und Fülle, nichts als eine Notwendigkeit für die Anzahl derAuswanderer, die die Gegend erkunden, sowie für den Sommer-Touristen-Boom, der die Stadt füllt. Die Unterkünfte decken eine Reihe von Bedürfnissen ab, von günstigen Apartments bis hin zu noblen Hotels. Wer im Sommer in den schöneren Hotels wohnen möchte, sollte einige Monate im Voraus buchen, da diese schnell ausgebucht sind.

Es gibt viele Gründe für den Kauf einer Immobilie in Nerja. Im Stadtzentrum finden Sie Apartments und Penthouse-Wohnungen, die zum Verkauf stehen. In der Stadt können Sie Immobilien mit Meerblick finden, wobei viele von ihnen in den engen, gewundenen Straßen liegen, was es zur perfekten Wahl für diejenigen macht, die ein charmantes Stadthaus oder eine Wohnung suchen.

Nerja Nachtleben

Es gibt viele Restaurants in Nerja, Pubs und Nachtclubs, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind, Live-Musik-Locations mit Musik für jede Art von Menschen und Geschmack, einschließlich Karaoke für diejenigen, die gerne mit Freunden singen.

Nachtleben

Der Hauptpunkt der Aktivität, besonders während der Sommermonate, bleibt jedoch in und um die Plaza Tutti Frutti (Karte). Hier gibt es Musik für die meisten Geschmäcker, und gelegentlich findet man auch ein Live-Event; Metal-/Rock-Fans sollten den Pub Tantra aufsuchen.

Erfahren Sie mehr über das Nachtleben in Nerja und wie Sie das Beste daraus machen können!

Wettervorhersage und Klima

Wenn die Costa del Sol in ganz Europa für ihr ganzjährig mildes Klima steht, so zeichnet sich diese kleine Stadt an der östlichsten Costa del Sol unter allen Orten durch das außergewöhnlich milde Klima aus, das als das beste Klima in Europa gilt.

Nerja liegt am Ufer des Mittelmeers und wird von den hohen Bergen der Sierra de Alhama, Tejeda und Almijara geschützt, die mehr als 2.000 Meter hoch sind. Diese Bergkette schützt die Küste vor den kalten Nordwinden und schafft ein subtropisches Mikroklima, das den Anbau von tropischen Früchten wie Vanilleäpfeln, Mangos und Avocados ermöglicht.

Dieses ausgezeichnete Klima bietet mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Angenehme Temperaturen im Winter mit 15ºC (17ºC Maximum und Minimum 10ºC) und nicht zu heiße Sommer mit Durchschnittstemperaturen von 25ºC (mit Maximum von 33ºC und Minimum 17ºC).

Finden Sie unten die Wettervorhersage für Nerja mit lokalen und nationalen Wettervorhersagen, Radar und Nachrichten | WeatherBug

weather.weatherbug.com

 

Strände

Die Stadt Nerja hat mehr als ein Dutzend Strände, weshalb sie eine der Gemeinden mit der größten Vielfalt an Stränden in Málaga ist. Abgelegene Strände, halbstädtische oder städtische, mehr oder weniger überfüllte Strände, FKK oder nicht, mit vielen oder wenigen Dienstleistungen, je nachdem, welchen wir wählen. Es gibt einen Strand für jeden Geschmack, aber lassen schauen wir sie uns näher an.

Strände

Es handelt sich um eine Gemeinde, in der die städtischen Strände hervorstechen, wie z.B. La Torrecilla und Burriana, die beiden bevölkerungsreichsten der Gemeinde und die beiden am besten ausgestatteten. Beide - und sie sind nicht die einzigen - haben Toiletten, Duschen und einen behindertengerechten Zugang. Die Strände von Torrecilla und Calahonda zeichnen sich auch durch ihre Promenade aus.

Aber am anderen Ende der städtischen Strände können wir die abgelegenen Strände finden, die im Naturpark der Klippen von Maro liegen. Es gibt FKK-Strände wie den Strand von Alberquillas oder beliebtere Strände für Naturliebhaber, die kleine Buchten im Bereich des Parks sind. Zweifelsohne haben wir eine große Auswahl an Stränden, die Sie während Ihres Urlaubs genießen können.

Liste der Strände in Nerja:

Zusätzlich zu den 10 Stränden gibt es viele kleine, zwischen Felsen versteckte Buchten, die man hauptsächlich über lokale Wege zwischen Bauernhöfen erreicht und das letzte Stück zu Fuß zurücklegt. Ihre natürliche Schönheit verleiht ihnen einen gewissen wilden Charme und ihr schwieriger Zugang sorgt für eine geringe Belegung mit Badegästen.

Anreise nach Nerja

Schauen wir uns die verschiedenen Möglichkeiten an, wie man von Málaga nach Nerja kommt, die auch für die umgekehrte Reise gültig sind:

Flughafentransfers

Lesen Sie weiter, wie Sie vom Flughafen Málaga nach Nerja kommen, es könnte Ihnen helfen, wenn Sie nach der Straßenroute suchen.

Nützliche Nummern

Hier finden Sie nützliche Nummern, die Sie vielleicht brauchen. Tippen Sie einfach auf die Nummer, um einen Anruf zu tätigen:

Neueste Nachrichten

Nachfolgend finden Sie einige zugehörigen Nachrichten, die von Interesse sein könnten:

Video und Fotos

Im folgenden Video werden der Balcón de Europa, den Strandbars und Clubs, der Promenade, der Höhle und einigen Wanderrouten gezeigt.

Fotos

Nachfolgend finden Sie einige der Bilder in unserer Galerie


Nützliche Informationen:

Unten finden Sie einige nützliche Informationen und die offizielle Webseite in Englisch und Spanisch. Genießen Sie Ihren Urlaub in Nerja!

Gebiet 85 km²
Einwohnerzahl 21.144
Zeitzone (UCT+1)
Webseite Offizielle Webseite
Wikipedia Wikipedia
Gegründet 4. Jahrhundert
Tourismus-Tipps

Anreise zu den Höhlen von Nerja: Die einfachste und schnellste Route führt über die A-7 (alte N-340), die entlang der Küste verläuft. Die Straße ist an einigen Stellen kurvenreich, da sie sich landeinwärts schlängelt und viele Aussichtspunkte bietet, um die umliegende Landschaft zu sehen. In Nerja gibt es Schilder, die Sie leicht zu den Höhlen führen. Es gibt auch einen direkten Bus vom Busbahnhof in Málaga, der zu den Höhlen fährt. Die Öffnungszeiten sind 10:00-14:00 und 16:00-18:30 Uhr.

Vergessen Sie nicht zu teilen!

Malagacar.com

Flughafentransfers Malaga

tourism logos