Prominente in Marbella und der Costa del Sol

Andalusien hat in den letzten Jahrzehnten Künstler, Könige und Würdenträger aus der ganzen Welt angezogen, darunter auch einige in Verbindung mit dem Weißen Haus wie die Clintons.

Die ehemaligen Präsidenten Jimmy Carter und George Bush oder die ehemalige erste Dame der Vereinigten Staaten Jacqueline Kennedy besuchten Orte wie die Alhambra in Granada, das April-Volksfest in Sevilla und die Costa del Sol.

Touristischer Boom in der Costa del Sol

brigitte-bardot-marbella
Brigitte Bardot besuchte Marbella und Torremolinos.

Im Jahr 1965, als die Costa del Sol als Reiseziel bekannt wurde, besuchten Senator Edward Kennedy und seine Frau Marbella mit einer Einladung von Prinz Alfonso Hohenlohe.

Zu dieser Zeit war die Costa del Sol ein Mode-Ziel für Berühmtheiten. Brigitte Bardot o Ava Gardner unter vielen anderen wählen Málaga für einen Urlaub und so folgten viele andere danach. Hollywood konzentrierte sich auf Málaga und viele Schauspieler entschieden sich für Málaga als Lieblingsreiseziel.

Michelle Obama ist eine weitere bekannte Persönlichkeit, die mit ihrer Tochter Sasha und einigen Freunden ein paar Tage Urlaub in einem Luxushotel in Benahavís, einer Gemeinde in der Nähe von Marbella (Málaga), verbracht hat.

Für die Tourismusgesellschaft ist diese Wahl nicht zufällig, sondern ein Resultat der Qualität und Sicherheit des Reiseziels.

Marbella war über Jahrzehnte hinweg ein beliebter Ort für Prominente. Die Stadt erlebte ihren Zenit in den Jahren, in denen König Fahd von Saudi-Arabien mit einem großen Gefolge von 2.000 Personen hier seine jährliche Sommerresidenz hatte.

Seit dem Tod des Königs orientiert sich der arabische Tourismus jedoch mehr in Richtung Dubai. Doch das kann sich jetzt ändern, denn nicht nur Michelle Obama war ein Gast in Marbella, sondern auch der Scheich Abdullah Al-Thani, der Neffe des Emir von Katar, der sich für verschiedene lokale Investitionen interessiert.

Der Sommer in Marbella wird daher sehr interessant und die Präsenz dieser Persönlichkeiten sowohl aus der östlichen als auch aus der westlichen Welt wird sicherlich ein neues Interesse an Marbella als internationalem Weltklasse-Resort wecken.

malagacar

Weitere Prominente die Marbella besucht haben

bruce-willis-marbella
Bruce Willis bei einem Spaziergang in Marbellaa

Viele weitere Prominente besuchen jedes Jahr die Costa del Sol. Einige von ihnen wie Tom Jones und Michael Jackson besuchten Marbella für Live-Konzerte. Zusätzlich zu Michelle Obama genossen auch Kate Moss oder Eva Longoria unter vielen anderen die Strände oder einen Spaziergang durch die Straßen.

Einige Prominente, die in diesem Land weniger bekannt sind, profitieren von der Anonymität in Málaga und genießen einen ruhigen Urlaub. Doch manchmal entdeckt ein Fan sie mit einem Selfie als Beweis, dies geschah Samuel L. Jackson in Fuengirola.

Auf dem rechten Foto sehen Sie Bruce Willis bei einem Spaziergang durch Marbella´s Altstadt. Ich weiß nicht die genaue Lage, aber ich wette, es ist in der Nähe von „Plaza de los Naranjos“.

Eine weitere beliebte Persönlichkeit wie Tom Cruise filmte in Marbella einige Szenen aus dem Film ‚Knight and Day‘.

tom-cruise-marbella

Prominente die in Marbella leben

Viele Prominente kamen für einen Urlaub nach Marbella. Einige von ihnen gefiel es so sehr, dass sie sogar eine Residenz kauften:

Sean Connery baute die ‚Villa Malibu‘ am Meer, aber er zog schließlich auf die Bahamas.

marbella-villa-sean-connery
Sean Connery in seiner Villa in Marbella

Simon Cowel, aus der TV Sendung Mr. Nasty, kaufte eine Villa in der Sierra Blanca, Marbella.

Antonio Banderas entschied sich für eine neben der Alcazaba in Málaga.

Vladimir Putin baute eine „sehr bescheidene“ zweite Residenz, wie Sie auf dem Foto unten sehen können:

Vladimir Putin built a big mansion in Marbella
Vladimir Putin baute ein großes Herrenhaus in Marbella

Es gibt viele weitere Prominente die in Marbella und Costa del Sol jedes Jahr leben oder jedes Jahr zu Besuch kommen. Wie es scheint, lieben sie Marbella aus einem Grund, möchten Sie es herausfinden?

Wenn Sie ein großes Budget wie diese Prominenten haben, möchten Sie vielleicht unseren Guide zu Beach Clubs in Marbella ansehen, die Preise sind wirklich hoch.

Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.