Perseiden Meteor-Regen in Málaga 2020

Sind Sie in Málaga und möchten eine himmlische Sicht genießen? Lesen Sie weiter, um alles über das Beobachten der Perseiden zu erfahren. Sie werden auch Tränen des Heiligen Laurentius (Lágrimas de San Lorenzo) in Spanien genannt und jedes Jahr besuchen sie uns während des Sommers.

Was sind die Perseiden oder Tränen des Laurentius?

Die Perseiden sind der beliebteste Meteorschauer, der jedes Jahr im August stattfindet.

Sie werden durch den Transit des Kometen Swift Turttle, einem 1862 entdeckten Himmelskörper mit 26 km Durchmesser, produziert. Dieser Komete schließt alle 133 Jahre eine Runde um unsere Sonne ab.

Die Perseiden sind Staub- und Sandpartikel, die vom Kielwasser des Kometen losgelöst mit unserer Atmosphäre kollidieren. Die Fragmente erhöhen ihre Temperatur auf 5000 Grad bei mehr als 60 km / h und verursachen das visuelle Phänomen, das wir in unserem Himmel sehen können.

Die Größe der Fragmente kann von einem Sandkorn bis zur Größe einer Murmel variieren. Die größeren hinterlassen längere Zeit eine längere Spur.

Wikipedia kann Ihnen mehr Details für Neugierige geben.

Wann man die Perseiden sieht

Der Perseiden-Meteorschauer ist von Mitte Juli bis Ende August zu sehen, obwohl die Hochsaison 2020 zwischen dem 11. und 13. August liegt; zwischen 12 und 1 Uhr morges.

Etwa 100 Sternschnuppen sind jede halbe Stunde zu sehen.

Beobachtung der Perseiden
Beobachtung der Perseiden, fotografiert am Nachthimmel

Beobachtung der Perseiden

Wie bei jedem anderen himmlischen Phänomen (siehe den Blutmond), ist der beste Ort, um die Perseiden zu sehen, in großer Höhe; je höher man bist, desto besser kann man das Sternschnuppen Spektakel genießen.

malagacar

Die Benalmádena Seilbahn organisiert ein kostenloses Treffen während der Sommernächte, um unser Firmament mit Hilfe von großen Teleskopen und Projektoren zu sehen und zu entdecken. Sie bieten den Besuchern eine unterhaltsame und partizipative Erklärung des mediterranen Himmels.

Das Freiluft-Planetarium der Seilbahn von Benalmádena verfügt über einen Bereich für spanischsprachige und einen Bereich für englischsprachige Besucher. Es liegt etwa 800 Meter über dem Meeresspiegel und ist ein guter Ort, um mehr über dieses himmlische Phänomen zu erfahren, das jedes Jahr in unserem Himmel stattfindet.

Andere Optionen sind der Strand in der Nacht, ein Aussichtspunkt in großer Höhe, der Torcal de Antequera, Astrolab in der Sierra de las Nieves oder die Serrania de Ronda. Es ist wichtig, sich von der Lichtverschmutzung fernzuhalten und einem bequemen Ort aufzusuchen, um den Himmel zu beobachten.

Schließlich sollten Sie warme Kleidung mitbringen, wenn Sie in der Nacht in einer bestimmten Höhe bleiben möchten.

Was ist Ihr Lieblingsort in Málaga, um die Perseiden zu sehen?

Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.