Gibraltar, ein Ausflug zum Felsen: Kuriositäten und Leitfaden für Besucher

Abgesehen von politischen Konnotationen und ob im Besitz von Spanien oder England, ist Gibraltar als Teil der iberischen Halbinsel sehr angenehm und eigenartig. Es ist im Allgemeinen ein unbekannter Ort, selbst für die Andalusier. Wir werden etwas über Gibraltar, den Upper Rock und viele andere Kuriositäten erfahren; sind Sie mit dabei?

Gibraltar overview from coast

Kuriositäten des Flughafens Gibraltar

Ab sofort gibt es Direktflüge von Bristol, Manchester, London und Tanger; der Flughafen ist sehr kurios und verfügt über die kürzeste Start- und Landebahn der Welt. Er liegt direkt an der Grenze zu Spanien.

Wenn ein Flugzeug landen wird, hören wir die Sirenen, die die Menschen warnen, das Gelände zu räumen, da die Start- und Landebahn die einzige Straße zur Stadt überquert.

Avión aterrizando en Gibraltar

Von dort bis zum Zentrum des Felsens können Sie entweder zu Fuß gehen (20 Minuten), mit dem Taxi oder mit dem Bus direkt ins Stadtzentrum fahren.

Überqueren der Grenze zu Gibraltar

Wenn Sie mit dem Auto von La Linea de la Concepcion nach Gibraltar fahren, sollten Sie sich mit Geduld wappnen, da die Schlangen an der Grenze in der Regel sehr lang sind. Ein weiterer Nachteil ist, dass Gibraltar sehr klein ist und nicht viel Platz für Autos bietet, daher ist ein Parkplatz ein wahrer Schatz.

Abgesehen davon, dass Sie in beeindruckenden Hügeln mit herrlichem Blick über einige atemberaubende Klippen fahren, ist es nicht ratsam, das Auto nach Gibraltar zu bringen. Es könnte auch für weiteres Interesse sein, dass Autos auf der rechten Straßenseite fahren, was zusätzlich verwirrend sein kann.

Parkmöglichkeiten und Anreise

Sie können in La Linea und allen grenznahen Bereichen in der Blauzone gegen Entgelt parken. Eine weitere Alternative ist das Abstellen in der Tiefgarage mit einem kurzen Fußweg zur der Grenze (2 Euro pro Stunde). Sie können auch versuchen, ohne Bezahlung zu parken, aber die Entfernung ist größer.

malagacar

Machen Sie nicht verrückt wegen dem Benzinpreis, der günstig ist, aber was Sie am Benzin sparen, werden Sie in der Warteschlange an der Grenze verbrauchen.

Schiff nach Gibraltar von Algeciras

Seit 2010 gibt es einen neuen Katamaran-Service, der von der Firma Transcoma gestartet wurde und Algeciras mit Gibraltar in zwanzig Minuten verbindet. Das neue Schiff bietet 5 Rundfahrten täglich von Montag bis Freitag und 3 am Samstag.

Der Tourismus ist das Hauptargument dieser neuen Initiative. Der Campo de Gibraltar hat viele touristische Attraktionen wie die Strände, das historische Zentrum von Tarifa oder die Golfplätze und Luxuswohnanlagen in San Roque.

Gibraltar entdecken

In Gibraltar finden Sie südspanisches Klima und britische Flaggen, Bobbys (die englischen Polizisten) und eine besondere Art zu sprechen. Die Yanitos (Einwohner von Gibraltar) haben eine besondere Art, mit einer seltsamen Mischung aus Spanisch und Englisch zu sprechen.

Beim Bezahlen, eine weitere Mischung – Sie können in beiden Währungen, dem Euro und dem Pfund Sterling, bezahlen, aber normalerweise erhalten Sie das Wechselgeld in Pfund.

Die wichtigste wirtschaftliche Aktivität von Gibraltar ist das Einkommen durch den Tourismus. Aber dieser Tourismus ist sehr speziell, da er eine Reihe von Merkmalen aufweist, die ihn von anderen Reisenden unterscheiden. Grundsätzlich bleibt der Tourist hier nur einen Tag. Tatsächlich gibt es nur wenige Hotels in der Gegend; im Grunde genommen fährt man nach Gibraltar aus Neugierde oder zum Einkaufen.

Und um hier einzukaufen, muss man nur die Hauptstraße entlang gehen. Diese Straße ist voll von Geschäften, die unter anderem Kleidung, Geschenke, Elektronikprodukte, Tabak und Schmuck verkaufen. Es gibt immer noch einige sehr günstige Einkäufe, wie z.B. Zigaretten. Einen Karton, der in Spanien 27 Euro kostet, kann man in Gibraltar für 15 Euro kaufen.

 

Gibraltar overview

Anreise zum Upper Rock

Art, den Upper Rock zu erreichen, ist die beliebte Seilbahn. Ein Wort der Warnung, die Affen sind wild und ziemlich unsozial.

UPDATE: Javi aus unserem spanischen Blog kommentierte, dass eigentlich nur Fahrzeuge mit Kennzeichen aus Gibraltar zum Upper Rock gelangen können.

Je nachdem, wie lange Sie in Gibraltar bleiben möchten, gibt es mehrere Aktivitäten. Für die natürliche Umgebung des Felsens sind Touren durch die St. Michaels Höhle und natürlich eine Tour zum oberen Fels sehr empfehlenswert.

Tauchen in Gibraltar und andere Aktivitäten

Wenn Sie in Gibraltar tauchen möchten, gibt es viele interessante Riffe und gegenwärtig mehr als 30 Wracks, ein Paradies für Taucher. In Gibraltar gibt es drei Tauchschulen, die auch Ausrüstung zur Verfügung stellen.

Ein schöner Ausflug für die ganze Familie ist die Delphinbeobachtung. Sie können diese Aktivitäten mit einem Spaziergang durch die Main Street kombinieren. Genießen Sie die bunten multikulturellen Einkaufsangebote, Straßencafés und Restaurants.

Weitere Gibraltar Informationen:

Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.