Ein arabischer Hauch in Benalmádena

Benalmádena ist heutzutage eine der meist besuchten Küstenstädte der Costa del Sol.Gebadet in mediterranem Licht und dem Duft von Orangenblüten, ist die Stadt ist nur 15 Minuten vom Flughafen Málaga und 25 Minuten von dem Bahnhof mit dem Hochgeschwindigkeitszug AVE entfernt. Aufgrund ihrer Popularität ist die Gemeinde erheblich gewachsen und hat eine hervorragende Infrastruktur um die Bedürfnisse ihrer Besucher zu erfüllen.

Die Stadt hat eine lange Geschichte und während der arabischen Zeit trug sie den Namen Ben- al Madina. Ihrer arabischen Vergangenheit treu bleibend, es gibt einige Orte  in der Stadt, die den Zauber und den Charme vergangener Zeiten wieder angefacht haben, wie etwa das Schloss Bil-Bil, das sich an der Strandpromenade befindet. Auch der preisgekrönte Hafen Puerto Marina ist inspiriert von arabischen und orientalischen Motiven.

Für diejenigen, die ganz in diese Welt eintauchen möchten, haben vor kurzem die arabischen Bäder in Benalmádena eröffnet, die von der maurischen Architektur Granadas des elften Jahrhunderts inspiriert sind und sich in der Avenida del Mar, nahe dem Hafen Puerto Marina in Benalmádena befinden.

Benalmadena arab bathsDas arabische Bad oder Hammam war tief im orientalischen gesellschaftlichen Leben verwurzelt und mischte Spiritualität, Gesundheit, soziales Leben, Entspannung, Wohlbefinden und die Feinheit der Nazari Ästhetik und führte zu einer Art von einzigartigen Einrichtungen in der Welt, die im Jahre 1492 mit dem „Erlass der Alhambra“ verschwanden. Bis 1998, mit der Eröffnung des Hammam in Granada, öffnete kein Hammam seine Türen auf der Halbinsel. In den letzten Jahren gibt es ein Wiederaufleben dieser raffinierten und angenehmen Kultur und mittlerweile gibt es 18 solcher Anlagen in Betrieb in Spanien.

Die Bäder sind als reiche Reise für die Sinne konzipiert und stellen wieder den Frieden von Körper und Seele her, mit optisch beeindruckenden Installationen, die den Besucher in die Hammams vergangener Jahrhunderte eintauchen lassen. Die aktuellen arabischen Bäder sind eine anspruchsvolle Mischung aus Licht, Temperatur, Klang, Düften und Empfindungen, die den Benutzer in eine andere Dimension führen, weit weg von der Welt mit Eile, Lärm und Stress um uns herum.

Zur Benutzung der Gäste stehen mehrere Becken mit unterschiedlichen Temperaturen, türkische Sauna, Ruheraum und Massage zur Verfügung. Handtücher und Pantoffeln sind im Preis inbegriffen, und wenn Sie vergessen haben, Ihre Badesachen mitzubringen, können Sie sie dort kaufen.

Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.