Malagaweb.com
English Deutsch Español

Das Volksfest in Málaga findet an zwei verschiedenen Orten statt; tagsüber in der Innenstadt von Málaga und nachts auf dem Volksfestgelände Cortijo de Torres. Mit ungefähr 2 Millionen Besuchern ist das Volksfest von Málaga ein wichtiges Ereignis an der Costa del Sol.

Geschichte des Volksfestes von Málaga

Der Ursprung des Volksfestes von Málaga liegt in der Eroberung der Stadt und ihrer Eingliederung in das alte Königreich von Kastilien am 19. August 1487. Die Verwaltung entschied daraufhin eine Feier am 15. August 1491; eine Veranstaltung die im darauffolgenden Jahr am 19. August stattfand mit einer Prozession der königlichen Standarte mit der Málaga erobert worden war, von der Kathedrale von Málaga zur Santiago Kirche, in der eine Messe abgehalten wurde.

Das Volksfest von Málaga fand entlang seiner Geschichte an verschiedenen Orten statt, von Muelle Heredia (Hafen von Málaga), dem Park von Málaga, Teatinos…bis es definitiv in die Nähe des Kongresszentrums Málaga bei Cortijo de Torres verlegt wurde.

Unternehmungen auf dem Volksfest Málaga

Auf dem Volksfest in Málaga gibt es zwei Optionen: Die Feria tagsüber und die Feria nachts.

Nacht-Feria

Auf dem Volksfest-Gelände Cortijo de Torres gelegen, kennzeichnet sich die Nacht-Feria durch eine große Anzahl an Fahrgeschäften für jedes Alter und eine angenehmere Temperatur aus.

Auf dem Volksfestgelände gibt es Stände mit traditionellem Essen, Fast Food, Donuts und Zelte mit allen Arten von Musik.

Malaga night fair

Tages-Feria

Auf der Tages-Feria findet man eine große Anzahl von Besuchern aus der ganzen Welt; Touristen die ihren Urlaub in der Provinz verbringen und sie das Zentrum von Málaga besuchen um dort um gutes Essen und Trinken zu genießen.

Die Straßen der Innenstadt sind während der gesamten Feria-Zeit geschmückt. In den Straßen gibt es jede Menge Tanz und Volksmusik, sowie Musik für jeden Geschmack wobei die Verdiales Musik überwiegt.

Malaga volksfest

Anreise zur Volksfest von Málaga

Während des Volksfestes gibt es einen speziellen Bus-Service vom Zentrum Málaga und verschiedenen Orten der Costa del Sol und es gibt ebenso einen außerfahrplanmäßigen U-Bahnservice.

Es gibt Busservice von: Benalmádena Costa, Torremolinos, Rincón de la Victoria, Alhaurín de la Torre, Casabermeja, Santa Rosalía oder Cártama.

Zur Anreise auf die Tages-Feria empfehlen wir die S-Bahn; für die Nacht-Feria können Sie in öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Fahrzeug anreisen. Die nachfolgende Karte zeigt die Lage des Volksfestgeländes.

Die beste Fortbewegungsart ohne auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein, ist Ihr eigenes Fahrzeug zu mieten. Wir empfehlen Mietwagen Flughafen Málaga.



Get a Quote
Car hire Malaga Flughafentransfers Malaga