Malagaweb.com
English Deutsch Español

Marbella Marbella in Spanien ist dieWahl der Reichen und Schönen. Der groβe und elegante Urlaubsort verfügt über 28 km lange Strände. Mit dem eindrucksvollen Berg La Concha im Hintergrund bietet Marbella eine Mischung aus Alt und Neu: einerseits die stilvollen Appartements am Strand und andererseits die typischen andalusischen Häuser in den malerischen Gassen der Altstadt. Einen Besuch wert ist der wunderschöne Plaza de los Naranjos was soviel wie “Platz der Orangenbäume” heiβt. Ein treffender Name und besonders schön anzusehen zur Blütezeit der Orangenbäume. Der Platz ist gesäumt von restaurants und cafés, die ihn zu einem perfekten Ort zum Entspannen und Abschalten machen.

Während an Marbellas Hauptboulevard viele elegante Boutiquen und Läden ihre Waren zur Schau stellen, bieten die Gärten am Parque de la Alameda einen gemütlichen Ort zum Sitzen und Relaxen. Dem Künstler Salvador Dali gewidmet, finden sich Kopien seiner Skulpturen entlang des gesamten Parks bis hin zur Strandpromenade. Der Parque de la Constitución hat sein eigenes kleines Amphitheater, welches während der Sommermonate Austragungsort für viele Freiluftveranstaltungen ist.

Marbellas Yachthafen ist weder so berühmt, noch glamourös wie sein Bruder Puerto Banus. Aber die Gegend um den Yachthafen Marbella bietet mit dem lebhaften Fischmarkt, der die meisten umliegenden restaurants versorgt, die beste Gelegenheit frischen Fisch zu erwerben. Der Paseo Maritimo (Strandpromenade) verläuft entlang der Strände von Marbella bis nach Puerto Banús.

Verlässt man die Innenstadt Marbellas in Richtung Westen, führt der Weg entlang der bekannten “Goldenen Meile”, so genannt wegen der palastartigen Strandvillen, die ihren Beitrag dazu leisten, dass die Immobilien der Gegend zu den teuersten Europas zählen. Die “Goldene Meile” beheimatet auβerdem das 1950 errichtete Marbella Club Hotel. Das 5sterne Luxushotel begründete Marbellas Ruf als Spielwiese der Reichen und Schönen. Heutzutage zählen zu den Berühmtheiten und Hoheiten Persönlichkeiten wie König Fahd von Saudi Arabien, der einen Sommerpalast und eine Moschee an der “Goldenen Meile” besitzt.

Zu Fragen nach Immobilien in Marbella, Geschäftslizenzen oder sonstigen Informationen besuchen Sie die Website des Rathaus Marbella.

Marbella besitzt eine deutlich kosmopolitische Ausstrahlung, mehr als alle anderen groβen Städte der Costa del Sol. Berühmtheiten wie Sean Connery, Melanie Griffith und Antonio Banderas (der ursprünglich aus Málaga stammt) sind nur einige der regelmäβigen Besucher. Es kommt daher nicht überraschend, dass Marbella oft in einem Atemzug mit Monaco und Portofino genannt wird.

Im Anschluβ finden Sie eine Liste der interessantesten Attraktionen Marbellas:

Karte von Marbella

Marbella liegt zwischen Fuengirola und Estepona, 52 km westlich des Flughafens Málaga, was etwa 35 Minuten Fahrtzeit entspricht. Wir hoffen diese Karte von Marbella hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Reise nach Südspanien.

Benutzen Sie die Pfeilkästchen um sich auf der Karte um Marbella zu bewegen und die Plus- und Minuszeichen zum Zoomen. Auβerdem können Sie die Ansicht von Straβenkarte auf Satellit oder Gelände ändern.

Wetter in Marbella

Marbella glänzt mit 320 Sonnentagen pro Jahr und einer Durchschnittstemperatur von 19º C. Dies liegt an unserem Mikroklima, hervorgerufen durch das relativ warme Mittelmeer auf der einen und der Sierra Blanca Bergkette, die uns vor den schlechtesten Wettereinflüssen schützt, auf der anderen Seite. Die Winter hier sind mild und heiter, die Sommer warm und trocken.

Immobilien in Marbella

Der Idee einer Immobilie in Marbella begeistert viele Besucher, vor allem durch das groβartige Wetter und das angenehme Leben der Einwohner. Man sagt, die hohe Lebensqualität an der Costal del Sol wird hervorgerufen durch das wohl beste Klima des europäischen Festlands. Um genauer zu sein, Marbella, an der Costa del Sol, glänzt mit dem besten Wetter der Region. Viele Menschen werden zustimmen, dass das Leben bei strahlendem Sonnenschein schöner erscheint, als während nasskalter Winter.

Folgende Liste bietet einige der von uns empfohlenen Immobilien in Marbella:

Urlaub in Marbella

Marbella liegt im Südosten Spaniens ziemlich in der Mitte zwischen Málaga und Gibraltar. Es ist einer der wichtigsten Badeorte, nicht nur der Costa del Sol, sondern ganz Spaniens, man könnte sogar sagen des gesamten Mittelmeerraums.

Die Bevölkerung Marbellas ist relativ klein, sodass die Anzahl der permanenten Einwohner unter 150.000 liegt. Jedoch lässt der konstante Touristenzufluss diese Zahl jedes Jahr – vor allem während des Sommers – auf mehrere Hunderttausend steigen. Die Stadt hat sich perfekt auf den, mit hoher Kaufkraft ausgestatteten, Tourismus eingestellt, weshalb hier nicht selten einige der luxuriöstesten Yachten und Autos der Welt zu finden sind.

Die Infrastruktur der Hotels und Unterkünfte ist während der letzten Zeit in hohem Maβe gewachsen und ihre Rangordnung und Luxuriösität stehen in perfektem Einklang mit dem Wesen der Touristen, die die Stadt einnehmen. Aus diesem Grund wagen wir zu behaupten, dass viele der besten Hotels Spaniens hier ansäβig sind

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten Ihren Urlaub in Marbella in den besten Ihres Lebens zu verwandeln. In diesem luxuriösen Ferienort werden Sie die teuersten Yachten, Reichtum und Berühmtheiten, die tun was sie am besten können – ihr Geld ausgeben, zu sehen bekommen. Dies heiβt jedoch nicht, dass Sie schwer reich sein müssen um während Ihrer Ferien in Marbella Spaβ zu haben.

Ob Sie nun auf der Suche nach einem ausgezeichnetem Restaurant sind, oder lieber die ganze Nacht durchtanzen wollen, Sie finden alles in nur kurzer Entfernung. Falls Sie sich auf den Weg nach Puerto Banús an der Küste machen, wird es wirklich interessant, mit einigen der besten Clubs der Welt.

Strände von Marbella

Die Region Marbella schlieβt 26 Strände ein, wobei Pinillo und Fontanilla die bekanntesten sind

Fontanilla Strand gleich neben Puerto Banús gelegen, ist 1 km lang und 30 m breit. Ein vielbesuchter Strand mit eigener Promenade. Er ist ausgestattet mit lokaler Polizei, Rotem Kreuz, Rettungsschwimmer und Gefahrenwarnsystem. Der Zugang ist sowohl per Bus, Auto (Parkplatz vorhanden) und zu Fuβ möglich. Auβerdem sind Einrichtungen wie Touristeninformation, Duschen, Abfallbehälter, Telefon, Reinigugsservice, Zufahrten, Vermietung von Sonnenschirmen und Liegen und Wassersportmöglichkeiten vorhanden.

Pinillo Strand besteht aus feinen Sand- und Dünenformationen. Er misst 1.650 m Länge und etwa 15 m Breite. Ein mäβig besuchter Strand mit moderatem Wellengang. Einrichtungen wie Rettungsschwimmer, Duschen, Abfallbehälter, Telefon, Reinigugsservice, Zufahrten, Vermietung von Sonnenschirmen und Liegen und Wassersportmöglichkeiten sind vorhanden.

Restaurants in Marbella

Auswärtsessen in Marbella kann sehr teuer werden. Die Umgebung Marbellas bietet aber nicht nur luxuriöse Restaurants und Hotels, sondern auch edle Chiringuitos. Diese Strandbars bieten ausgezeichnetes Essen mit Meerblick, in etwas informellerem Ambiente, ohne die luxuriöse Etikette der groβen Etablissements (obwohl einige der Strandbars zu diesen Hotels gehören und manchmal sogar über einen Indoorpool verfügen). In diesen informellen Restaurants trifft man immer wieder auf Berühmtheiten, die teilhaben wollen an dieser, auf Tapas und regionalen Spezialitäten basierenden, entspannten Atmosphäre. Die Preise? … von allem etwas. Es werden schöne Ausblicke, volle Bars und manchmal Liegestühle am Strand geboten. Einige sind nur mittags Chiringuitos und verwandeln sich nachts zu Restaurants.

Weitere Informationen finden Sie unter restaurants in Marbella.

Nachtleben in Marbella

Marbellas Nachtleben ist - vor allem im Sommer – äuβerst beeindruckend. Die Stadt verfügt über mehrere Discotheken und Vergnügungszentren am Stadtrand und den Marinas wie z. Beispiel am Yachthafen Marbella (im Zentrum) oder Puerto Cabopino, etwa 15 km östlich der City gelegen. Die Innenstadt bietet viele Möglichkeiten sich in Bars, Bodegas oder Pubs zu amüsieren.

Villen in Marbella

Marbella bietet einige der besten Immobilien an der Costa del Sol. Von luxuriösen und exklusiven Domizilen über hochmoderne Intelligente Häuser bis hin zu bezaubernden rustikalen andalusischen Villen.

Mehr Informationen dazu unter Villen in Marbella.

Arbeiten in Marbella

Falls Sie an einer Arbeitsstelle in Marbella interessiert sind, sollten Sie wissen, dass dieser Ferienort eine breite Pallete von Möglichkeiten bietet.

Während der betriebsamsten Touristensaison im Sommer gibt es unzählige Jobangebote als Kellner, Barmann, Zimmermädchen, Touristenführer und alles was mit dem Tourismussektor zu tun hat. Jedoch ist es auch im Winter nicht schwer eine Stelle zu finden.

Wegbeschreibung vom Flughafen Malaga nach Marbella

Marbella ist das Urlaubsziel der Reichen und Schönen, eine Mischung aus Antike und Moderne mit wunderschönen langen Stränden und historischen Orten. Marbella befindet sich etwa 54 km vom Flughafen Malaga entfernt.

Hier erfahren Sie mehr über die Route vom Flughafen Malaga nach Marbella. Haben Sie noch Fragen bezüglich der Wegstrecke oder sonstige Anliegen, zögern Sie nicht, uns über das Forum über Transportmöglichkeiten in Malaga zu kontaktieren.

Bilder von Marbella

Marbella marina at night - May 3, 2016 Guadalmina - May 3, 2016 Guadalmina Sales and Rentals sign - May 3, 2016

Informationen zu Marbella:

Regierung María Ángeles Muñoz Uriol (PP)
Fläche 114.3 km² (44.1 sq mi)
Bevölkerung 138,662
Zeitzone (UTC+1)
Website www.marbellaexclusive.com (deutsch)

Ayuntamiento de Marbella
Plaza de los Naranjos s/n, Marbella 29601
Tel: (+34) 952.761.100
www.marbella.es

Tip

Als der kosmopolitischste Ferienort der Costa del Sol, bieten die meisten Einrichtungen Marbellas mehrsprachige Menüs und Angestellte. Bei der Nutzung Ihrer Kreditkarte werden Sie immer nach einem Lichtbildausweis gefragt, wobei Führerschein, Pass und Personalausweis akzeptiert werden.



Get a Quote
Car hire Malaga Flughafentransfers Malaga