English Deutsch Español

Wenn man vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada im Auto oder Bus fährt, empfehlen wir, die Nordstraße zu nehmen. Falls Sie sich jedoch dazu entschließen, die Küstenstraße nach Sierra Nevada zu nehmen, werden Sie mit wundeschönen Aussichten entlang der Costa del Sol belohnt.

Der Nationalpark Sierra Nevada erstreckt sich zwischen den Provinzen Granada und Almería und befindet sich ungefähr 120 km von Málaga entfernt. In der Sierra Nevada liegt der höchste Gipfel der Halbinsel, der Mulhacén, mit 3.481 Metern. Der Nationalpark Sierra Nevada ist ein Naturreservat der UNESCO.

Wegstrecke vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada

Man kann auf zwei Wegen in die Sierra Nevada gelangen. Einer führt durch das Inland auf der A-72. Es ist eine sehr angenehme Fahrt, auf der man langsam an Höhe gewinnt, während wir uns von der Küste und ihrer üppigen subtropischen Vegetation entfernen. Nach dem Bergpass „Las Pedrizas“ auf fast 800 Metern über dem Meeresspiegel öffnen sich vor unseren Augen weite Bergwelten und Felder, die vereinzelt mit einem Bauernhaus und weitläufigen Olivenhainen gesprenkelt sind.

Von Málaga nach Granada auf der A-72 gibt es auf dem Weg einige interessante Dörfer wie etwa Loja, Alhama de Granada und Montefrio, ungefähr 70 km von Málaga entfernt. Diese Dörfer zwischen Hügeln und naheliegenden Flüssen bewahren ein reiches und vielseitiges historisches Erbe.

Von Granada aus führt die gut ausgeschilderte Autobahn A-395 zum südlichsten Skigebiet Europas, Prado Llano, dessen Gondeln auch im Sommer für das Publikum geöffnet sind und insofern eine fantastische Alternative für einen Ausflug das ganze Jahr über sind.

Eine andere Route durch die Sierra Nevada von Granada aus führt Richtung Süden auf der A-44, entlang dem Lecrín Tal, das im Frühling von blühenden Zitronen und Orangenbäumen bedeckt ist. Dann nehmen wir die kurvenreiche Landstraße  A-348 nach Lanjaron und wir können sprichwörtlich fühlen, wie wir „das Tor“ zur magischen Alpujarra auf den Südhängen der Sierra Nevada durchschreiten.

Hier verstreicht die Zeit mit anderem Rhythmus; die weißen Dörfer haben bis heute ihr arabisches Erbe erhalten; tiefe Täler mit einem speziellen Mikroklima, Fruchtbäumen und unglaublich viele Quellen, von denen viele Heilquellen sind. Hier finden wir so zauberhafte Dörfer wie Bubión, Pampaneira oder Capileira; das buddhistische Kloster Oseling auf dem Berg Atalaya auf 1.800 Metern Höhe, und eines der höchstgelegensten Dörfer Spaniens, Trevelez, auf fast 1.500 Metern, das berühmt ist für seinen Schinken (Jamón Serrano).

Transfer vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada

Wenn man in einer größeren Gruppe ankommt, viel Gepäck hat oder nach einem privaten Taxi sucht, sollte man wissen, dass es viele Gesellschaften gibt, die einen Bus oder Transfer vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada anbieten. Werfen Sie einen Blick auf die von uns empfohlenen Transfer-Unternehmen.

Transfer vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada

Bus vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada

Es gibt keine direkte Verbindung nach Sierra Nevada, weshalb Sie einen Bus in das Zentrum von Malaga zum Busbahnhof nehmen sollten, von wo aus Sie im Anschluss problemlos einen Bus nach Sierra Nevada finden können. Der Bus vom Flughafen Malaga ins Zentrum von Malaga fährt im Ankunftsbereich des Flughafens ab. Etwa alle 30 Minuten verkehren die Busse vom Flughafen in Richtung Malaga.

Zug vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada

Es gibt keine direkte Zugverbindung vom Flughafen Malaga nach Sierra Nevada, aber man kann den Zug zunächst in die Innenstadt von Malaga nehmen. Am Hauptbahnhof Maria Zambrano angekommen, nimmt man einen weiteren Zug. Da es keine direkte Verbindung nach Granada gibt, muss man in Cordoba umsteigen.

Züge nach Malaga fahren vom Bahnsteig ab, welcher sich außerhalb der Ankunftshalle befindet. Verlassen Sie die Halle, durchqueren Sie die Parkflächen (oberhalb der Hauptstraße) und überqueren Sie die Brücke. Lautsprecherankündigungen am Bahnsteig sind auf Englisch und Spanisch. Der Zug benötigt bis Malaga etwa 15 Minuten und jede Haltestelle wird sowohl akustisch als auch visuell (Schriftzug oberhalb der Zugtüren) in beiden Sprachen angekündigt. Falls Sie zum ersten Mal den Zug nehmen, seien Sie bitte aufmerksam.

Die Zugtickets für den Zug nach Malaga müssen im Voraus gekauft werden, und zwar am Bahnsteig an einem Fahrkartenautomat mit Sprachauswahl. Der Automat nimmt (kleinere) Geldscheine und Münzen an, aber denken Sie daran, dass im Falle von Schwarzfahrt eine Strafgebühr bezahlt werden muss, die acht Mal dem Preis des teuersten Tickets entspricht. Die Zugtickets für den Zug nach Cordoba bzw. Granada müssen jedoch am Ticketschalter am Hauptbahnhof Maria Zambrano erworben werden.

Vergessen Sie nicht zu teilen!
Malagacar.com

Flughafentransfers Malaga