Erster Bio-Markt in Fuengirola-Mijas am Sonntag, den 13. Mai

Organic marketWie haben euch in den letzten Monaten über eine neue Initiative informiert, die einmal im Monat in Málaga Stadt stattfindet: Der Bio-Markt des ökologischen Verbandes Guadalhorce (siehe weitere Artikel).

Eine in unseren Augen hervorragende Initiative, die ständig an guter Gesundheit gewinnt: Erst vor kurzem hatten wir kommentiert, dass diese Initiative bisher nur in den Dörfern des Guadalhorce Tales und neuerdings in Málaga stattfindet; bislang gab es keinerlei Angebot dieser Art von Märkten an der Costa del Sol.

Nun, unsere neuen Freunde dieses Verbandes von Erzeugern von biologischen Früchten und Gemüse des Guadalhorce Tales, das auch als der Obstgarten Málagas bekannt ist, organisieren an diesem Sonntag, den 13. Mai den ersten Bio-Markt in einer der besiedeltsen Gemeinden der Costa del Sol, Fuengirola und Mijas.

Als Erinnerung, auf diesem Markt gibt es alle Arten von Früchten und Gemüse der Saison, Öle, Kuchen, Brote verschiedener Getreidesorten, Käse…jede Menge Produkte, die zum Großteil aus dem Guadalhorce Tal stammen. Die Erzeuger verkaufen ihre Produkte selbst, die 3% billiger sind als nicht-bio-Produkte, die man in den Supermärkten kaufen kann.

Hoffentlich wird auch dieser Markt so positiv willkommen geheißen wie die anderen: Geplant ist, dass er am zweiten Sonntag eines jeden Monats von 10 Uhr bis 14.00 Uhr stattfindet.

Veranstaltungsort: Avenida de Los Lirios (Neben der Gemeindekirche San Manuel-Las Lagunas)

Anreise: Entlang der Autobahn A-7 / Nationalstraße N-340 nach Fuengirola, Las Lagunas, Ausfahrt Coín oder Avenida de los Lirios.

Ökologischer Markt in Málaga diesen Samstag, 28. April

Ökologischer Markt in MálagaDiesen Samstag, den 28. April findet die vierte Ausgabe des Ökologischen Marktes im Huelín Park in Málaga von 10 bis 14 Uhr statt. In diesem Park in der Innenstadt, der nur wenige Meter vom Meer entfernt ist, können wir unseren Einkauf an organischen und frischen Produkten zu günstigen Preisen tätigen, auf dem Markt der von der Vereinigung Guadalhorce ecológico organisiert wird. Als Anreiz: Ökologische Produkte müssen nicht unbedingt teurer sein, da auf diesem Märkten die Produkte von den Bauern selbst verkauft werden und daher 3% billiger sind als nicht-organische Produkte, die auf normalem Wege verkauft werden.

Für diejenigen, die es nicht wissen, das grüne Guadalhorce Tal ist auch als der Obstgarten Málagas bekannt und hat in letzter Zeit die Förderung des Konsums von frischem Gemüse aus dem Garten ohne Pestizide stark erhöht: Obst, Gemüse und Gemüse der Saison, Honig, Öl, Zitrusfrüchte, Eier, Brot, Süßigkeiten und Weine. Wir finden, eine hervorragende Initiative, die außerdem sehr gut angenommen wird. Der Huelín Park befindet sich nur wenige Meter von der Strandpromenade Antonio Machado und somit kann man perfekt den Bio-Markt mit einem Spaziergang am Meer und vielleicht ein paar frittierten Fisch-Tapas kombinieren, um wieder zu Kräften zu kommen.

Bis auf weiteres findet der Öko-Markt in der Hauptstadt der Costa del Sol am letzten Samstag des Monats statt. Andere Orte und Daten für den Öko-Markt in der Provinz sind: Erster Sonntag jeden Monats in Estación de Cártama; zweiter Samstag jeden Monats in Alhaurín el Grande, in der calle Real; dritten Samstag jeden Monats in Coín, auf dem Dorfplatz; letzten Sonntag jeden Monats in Pizarra, in der Plaza de la Cultura.

Anreise Huelín Park

Mit dem Auto von der westlichen Costa del Sol einfach auf der Autobahn der Ausschilderung Richtung Flughafen Málaga folgen und die Abfahrt zur Nationalstraße MA-21 nehmen. Wir fahren am Flughafen vorbei und bleiben auf dieser Straße, die direkt nach Málaga hinein führt und in die Straße Heroes de Sostoa übergeht. Der Park Huelín befindet sich zwischen dieser Straße und dem Meer.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Der Bahnhof Maria Zambrano mit S-Bahn Anschluss, sowie der Busbahnhof befinden sich etwa 15 Gehminuten vom Park Huelín entfernt.

Ökologischer Markt in Málaga diesen Samstag, 24. März

Wir freuen uns, den dritten ökologischen Markt an diesem Samstag, 24. März im Huelín Park in Málaga bekannt zu geben. Diese neue Initiative des Vereins Guadalhorce Ecológico wird sehr gut vom Publikum aufgenommen und findet mit zunehmendem Erfolg in verschiedenen Gemeinden der Provinz statt, wie etwa Pizarra, Coín, Cártama oder Alhaurín el Grande.

Ab 10 bis 14 Uhr kann man hier organische Produkte in diesem zentralen Stadtpark von Málaga einkaufen; Produkte wie etwa Früchte, Gemüse der Saison, Honig, Zitrusfrüchte, Eier, Brot oder süße Weine, die hauptsächlich aus dem Guadalhorce Tal stammen, das auch als der Garten von Málaga bekannt ist.

Als Anreiz: Ökologische Produkte müssen nicht unbedingt teurer sein, da auf diesem Märkten die Produkte von den Bauern selbst verkauft werden und daher 3% billiger sind als nicht-organische Produkte, die auf normalem Wege verkauft werden.

Organic Market MalagaAlso, haben Sie Lust am Park Huelín zu stoppen und einen alternativen und sehr gesunden Markt zu entdecken? Hier sehen Sie ein Foto einer früheren Ausgabe im Februar. Der Park Huelín befindet sich nur wenige Meter von der Strandpromenade Antonio Machado und somit kann man perfekt den Bio-Markt mit einem Spaziergang am Meer und vielleicht ein paar frittierten Fisch Tapas kombinieren, um wieder zu Kräften zu kommen.

Anreise Huelín

Mit dem Auto von der westlichen Costa del Sol einfach auf der Autobahn der Ausschilderung Richtung Flughafen Malaga folgen und die Abfahrt zur Nationalstraße MA-21 nehmen. Wir fahren am Flughafen vorbei und bleiben auf dieser Straße, die direkt nach Malaga hinein führt und in die Straße Heroes de Sostoa übergeht. Der Park Huelín befindet sich zwischen dieser Straße und dem Meer.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Der Bahnhof Maria Zambrano mit S-Bahn Anschluss, sowie der Busbahnhof befinden sich etwa 15 Gehminuten vom Park Huelín entfernt.

Ähnliche Artikel: Ökologischer Markt in Málaga