Natürliche Thermen in Málaga & Andalusien – Vorteile für die Gesundheit

Haben sie vor, Ihren Urlaub in Málaga zu verbringen und sind Sie auf der Suche nach einem etwas anderen Ort zum Entspannen? Thermalwasser sind eine ausgezeichnete Wahl und gut für die Gesundheit.

Ich schrieb bereits in einem anderen Beitrag über die gesundheitlichen Vorteile des Schwimmens im Meer, diesmal werde ich Alternativen zum Strand anbieten. Sie können beide kombinieren!

Thermalwasser haben in der Regel angenehme Temperaturen während des ganzen Jahres, so dass sie ideal zum Entspannen das ganze Jahr über sind. Sie bestehen aus schwefelhaltigem Wasser, das im Inneren der Erde entsteht und eine große Anzahl von Mineralien aufweist. Es kann einen unangenehmen Geruch haben, aber es ist von Vorteil für die Haut und hat sogar antioxidative Effekte beim Einnehmen.

Tipps für ein perfektes Thermalbad

Es gibt einige Tipps für die Nutzung der vorteilhaften Eigenschaften eines Thermalbades. Lesen Sie darüber und packen Sie Ihre Taschen, wir machen einen Ausflug zu den besten natürlichen Thermalbädern von Andalusien.

Wenn es in den Thermalwässern die Sie besuchen, Schlamm gibt, kann man ihn nach dem Bad auf Körper und Kopf auftragen. Lassen Sie den Schlamm unter der Sonne trocknen und wenn er brüchig wird, waschen Sie ihn mit Wasser ab.

Nach dem Bad, warum nutzen Sie nicht den Ort und machen eine Sightseeing Tour? Ich bin ziemlich sicher, dass Sie nahe gelegene Orte oder Wanderwege finden werden. Im zweiten Fall möchten Sie vielleicht das entspannende Bad nach der Wanderroute nehmen.

Natürliche Thermalbäder sind oft historisch markierte Orte, die seit der Antike verwendet wurden.

Thermalbäder Hedionda in Casares, Málaga

Natürliche ThermenDieses Thermalbad ist kostenlos und befindet sich neben dem Fluss von Manilva in der Gemeinde von Casares. Man kann von Manilva aus hinlaufen und es gibt auch diverse Wanderwege in der Gegend, die Sie interessieren könnten.

Nach der Legende, während des 1. Jahrhunderts vor Christus, waren die römischen Truppen von Cesar für eine Schlacht in dieser Gegend stationiert. Die Truppen waren nicht im besten Zustand, da viele von ihnen Krätze mit starkem Juckreiz hatten.

Einige von ihnen fühlten die Notwendigkeit, in das Wasser zu tauchen, um das Warten zu reduzieren und entdeckten überrascht, dass das Juckreizgefühl weitgehend verschwunden war. Kurz danach befahl Julius Cesar die Bäder zu bauen, die bis zu unseren Tagen überlebten. Manche sagen, dass auch Julius Cesar selbst dort gebadet hat.

Ist diese Legende wahr? Es gibt keine Beweise dafür und es ist sehr wahrscheinlich falsch, aber wir werden es nie wissen. Sicher ist, dass die Bäder von den Römern gebaut wurden und von den Muslimen während der Al-Andalus-Zeit später reformiert wurden.

Lage und Anreise: https://goo.gl/maps/gcYn8HNTudq

Thermalbäder in Alhama de Granada

Thermalbäder in Alhama de Granada Thermalbäder in Alhama de Granada, in Granada, nur eine Stunde im Auto von Málaga entfernt, befinden sich die Thermalbäder von Alhama de Granada. Diese Bäder sind in zwei Bereiche unterteilt, eines ist kostenlos und befindet sich am Eingang des Spas wo es ein privates für zahlende Kunden gibt.

Alhama de Granada ist ein Ort, der vor allem für seine Thermalbäder römischer Herkunft bekannt ist. Die Muslime nannten diesen Ort Al-Hama, was „das Bad“ bedeutet. Es befindet sich neben den Bergketten von Tejeda, Almijara und Alhama, einer Gegend von großer natürlicher Schönheit.

Der kostenlose Bereich besteht aus 3 kleinen natürlichen Thermalbecken mit einer Kapazität von jeweils ca. 20 Personen.

Werfen Sie einen Blick auf die Karte zur Anreise: https://goo.gl/maps/GMfrcMpFQvv

Thermalquellen in Zujar, Granada

Hot springs in ZujarDie heilenden Eigenschaften dieses Thermalwassers sind seit der Römerzeit bekannt; Plinio schrieb über diesen Ort. Zujar ist eine Stadt etwa 110 km von Granada entfernt und liegt im Naturpark der Sierra de Cazorla.

Das Wasser dieser Quelle ist besonders für Hautkrankheiten und viele andere Krankheiten angegeben.

Es gibt ein Restaurant mit Pool, dessen Eintritt 2 € kostet. Eine weitere Option ist ein kleiner See neben dem Stausee von El Negratin, dessen Zugang kostenlos ist.

Zur Anreise folgen Sie dieser Karte: https://goo.gl/maps/ULDd2rZKupo

Wenn Sie andere natürliche Thermalbäder finden möchten, können Sie die heißen Quellen von Santa Fe besuchen. Die Wassertemperatur liegt bei 36°C. Finden Sie den Ort auf der folgenden Karte: https://goo.gl/maps/mCVNZ61QxTk

Weihnachtsmärkte in Málaga und den Costa del Sol Gemeinden in 2013

christmas-malaga-2013Während des letzten Novemberwochenendes findet in den meisten Costa del Sol Gemeinden das Anschalten der Weihnachtsbeleuchtung statt und dies ist auch der Auftakt für die typischen Aktivitäten in der Vorweihnachtszeit, unter denen man ebenfalls diverse Weihnachtsmärkte findet.

In der Innenstadt von Málaga findet der Weihnachtsmart in dem zentral gelegenen Paseo del Parque statt mit Buden mit Weihnachtsartikeln, Kunsthandwerk und Büchern.

In Torremolinos gibt e seine beeindruckende Ausstellung einer Krippe (sehr typisch in Andalusien) im Rathaus sowie einen Christbaum in der Plaza de Costa del sol.

In Benalmadena, Arroyo de la Miel findet ein Internationaler Weihnachtsmarkt in der Plaza de la Mezquita statt, mit Buden aus verschiedenen Ländern mit typischen Weihnachtsprodukten, Unterhaltung und Überraschungen. Dieser Markt findet am 7. Dezember von 11 bis 20 Uhr statt.

In Fuengirola gibt es einen Weihnachtsmarkt in der Plaza de la Constitución innerhalb eines großen Zeltes, vom 3. bis 16. Dezember.

Und schließlich in Marbella findet ein Krippenmarkt in der Altstadt statt. Auf diesem Markt, der während der Wochenenden bis zum 22. Dezember stattfindet, gibt es Krippenfiguren, Weinachnachtsleckereien und Weihnachtssterne. Weiterhin gibt es ein Parallelprogramm mit Aktivitäten für Kinder, Weihnachtschöre und Umzüge.

Dies sind die Märkte, von denen wir bisher die Daten haben, jedoch finden auch jedes Jahr Märkte in den folgenden Gemeinden statt:

Mijas Las Lagunas im Parque de Andalucia und Mijas Pueblo in der Plaza Virgen de la Peña, Marbella im Hafen und Manilva in der Plaza Vicente Espinel, Sabinillas.

Ihr findet Aktualisierungen der Weihnachtsmärkte in Málaga auf dieser Seite (in Spanisch) http://www.mercadillosemanal.com/mercados-de-navidad.en.malaga

Golf in Manilva und Estepona

Die Gemeinde Manilva liegt zwischen Gibraltar und der Costa del Sol und ist ein bekanntes Anlaufsziel für Golf Spieler und Touristen, die den MassivTourismus vermeiden möchten.

Manilva liegt im Südosten der Provinz Málaga, 97 Km von Málaga Stadt entfernt und 35 km von Gibraltar, an der Costa del Sol.

Manilva hat vor allen Dingen den exklusiven Tourismus gefördert und im Umkreis von 10 km befinden sich einige hervorragende internationale Golfplätze, wie etwa in Estepona oder Sotogrande.

Manilvas bekanntester Golfplatz ist La Duquesa, ein Platz der so angelegt ist, um die Unregelmäßigkeiten des Geländes zu nutzen und so entsteht eine fantastische Aussicht. Aufgrund des milden Klimas von Manilva kann man  praktisch das ganze Jahr über Golf spielen.

Die Aussicht um Manilva besteht aus sanften Hügeln und Tälern; Casares, eines der bekanntesten weißen Dörfer der Gegend, ist hier zu finden.

La Duquesa Golf wurde 1986 von Robert Trent Jones entworfen. Es handelt sich um einen 18-Loch Platz mit Driving Range und Übungsplatz. Der Platz verfügt über zwei klar unterschiedliche Bereiche. Die ersten neuen Löcher sind im englischen Stil mit engen Fairways und erhöhten Greens. Die Schräglagen, die durch den Wind noch erschwert werden, erfordern ein konzentriertes Spiel. Die letzten Löcher sind aufgrund der Breite der Fairways leichter zu spielen.

Gäste sind ganzjährig willkommen; die Greenfees belaufen sich auf 65 €.

11 Kilometer in Richtung Estepona befindet sich Estepona Golf, ein weiterer 18-Loch Platz, der ganzjährig geöffnet ist. Die Greenfees für diesen Platz betragen 49 €. Dieser Platz erfordert durch die großen Höhenunterschiede eine gute Kondition und ist auch sonst recht anspruchsvoll, für sportliche Golfer.

Der Golf Club El Coto de la Serena in Estepona ist in kniffliger 9-Loch Platz, der mit seiner üppige Vegetation und gewundenen Flüsschen an einen japanischen Ziergarten erinnert. Auch dieser Golf Platz ist das ganz Jahr geöffnet und verfügt mit 12. 02 € über äußerst günstige Greenfees.

In Casares finden wir einen weiteren anspruchsvollen 18-Loch Platz, die Finca Cortesin.

Ein Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 32 / D 36) ist erforderlich; die Greenfee liegt bei 135 €. Dies ist ein Meisterschafts Platz, auf dem vom 29. Oktober bis 1. November die VOLVO Weltmeisterschaften stattfinden.

An dieser Stelle wäre noch zu erwähnen, dass die Verkehrsverbindungen zu dieser Ecke der Costa del Sol reichlich limitiert sind und wir deshalb auf alle Fälle einen Mietwagen empfehlen. Es führen keine Züge nach Manilva und ebenso gibt es keine direkte Busverbindung. Ein Taxi kann sehr teuer kommen und ein Leihwagen ist die günstigste Option, speziell wenn Sie mit einer Personengruppe reisen oder vorhaben, sich im Umland vom Manilva oder Málaga zu bewegen oder in das naheliegende Gibraltar zum Einkaufen zu fahren.

Neues Urlaubsziel: Manilva in MalagaWeb

Seit kurzem ist das bekannte Urlaubsziel Manilva Bestandteil von Malaga Web. Hier finden Sie Informationen über die Strände, den Golfplatz und eine ausführliche Fotogalerie.

Manilva besticht besonders durch seinen typisch andalusischen Charakter bei Einwohnern und Architektur. Diese Gemeinde von Málaga hat die starken Auswirkungen des Tourismus an der Costa del Sol nocht nicht zu spüren bekommen. Jedoch befindet sie sich in stetigem Wachstum und empfängt jedes Jahr mehr Besucher, die suchen was Manilva zu bieten hat: malerische Landschaften, wunderschöne Strände und klare, saubere Wasser. Dies waren wahrscheinlich auch die Hauptgründe für die Konstruktion eines der wichtigsten professionellen Golfplätze der Costa del Sol.

Nur etwa eine Autostunde östlich vom Flughafen Malaga gelegen, bietet sich Manilva als alternatives Ziel für einen erholsamen Urlaub an der Costa del Solan.

Werfen Sie doch einfach einen Blick auf unseren Artikel. Ob Sie nun schon einen Besuch in der Region geplant hatten, einfach nur die Informationen und Bilder ansehen, oder Sie sich noch nicht für ein Ziel entschieden haben, hoffen wir unsere Seite hilft Ihnen weiter. Die Costa del Sol wird Sie auf keinen Fall enttäuschen und die Erfahrung beweist, wer einmal hier war kommt immer wieder zurück.