Februar – Der Monat der Mandelblüte und Frühlingszeit in Málaga

Die kalte Jahreszeit liegt fast hinter uns, man merkt bereits den Anstieg der Temperaturen kurz vor Beginn des Monats Februar.

almond-blossom-ronda

Eines der ersten Anzeichen, das uns den unmittelbar bevorstehenden Beginn des Frühlings anzeigt ist, die Mandelblüte.

Frühling in Málaga: Wie ist das Wetter im Februar?

Die Kältewelle die wir Mitte Januar erlebt hattenist untypisch für die Costa del Sol. In der Provinz Málaga, deren Küsten vom Mittelmeer und dem ganzjährig wohltuenden Klima umgeben sind, ist der Winter praktisch nicht existent und dauert im schlimmsten Fall einige Tage.

Während sogar ein großer Teil der Halbinsel mit einer weißen Decke bedeckt ist, wandelt sich der Herbst fast unmerklich in den Frühling; ein Frühling, der Anfang Februar in Málaga Gestalt annimmt.

Eines der ersten Zeichen, das uns über das bevorstehende Frühlingswetter informiert, ist die Mandelblüte.

Ein Wanderweg zeigt dem Spaziergänger Landschaften, in denen sich die Farben rosa und weiß der Mandelbäume hervorheben. Ein wahrer Genuss für Ihre Sinne.

Regnet es im Februar in Malaga? Wie ist die Temperatur?

Die Temperatur liegt normalerweise tagsüber bei etwa 18/20°C, obwohl sie morgens oder nachts 8°C oder weniger erreichen kann. Der Februar könnte mit dem kalten Wetter von Ende Januar beginnen. Es ist der Monat, in dem die Temperatur steigt.

Es könnte in diesem Monat laut historischem Register etwa 5 Tage regnen, aber es wird im Allgemeinen nicht länger als 1 oder 2 Tage dauern.

Im Jahr 2018, am 9. Februar, war die Temperatur um 7 Uhr morgens noch 3°C, um 9 Uhr 9°C und am Nachmittag um 18°C. Diese Situation wird jedoch nicht lange anhalten und die Temperaturen werden noch steigen, bevor der Monat endet.

Welche Kleidung sollte man im Februar für Malaga mitnehmen?

Vor dem Packen überprüfen Sie das Wetter am Morgen, Mittag und Abend in Malaga. Der Frühling könnte früher oder später in diesem Monat ankommen, gehen Sie lieber sicher und so können Sie Platz in Ihrem Gepäck sparen.

Wenn Sie Ende Februar kommen, vergessen Sie nicht Ihren Badeanzug. Das Wasser ist immer noch kalt für die Einheimischen, aber nicht für diejenigen von euch, die im Norden leben. Es ist nicht außergewöhnlich, dass Ausländer im Februar einen.

Strandtag genießen

  • Geschlossene Schuhe
  • Jacke und langärmelige Hemden für den Abend.
  • Shorts und T-Shirts.
  • Lange Hosen.
  • Badeanzug und Sandalen, wenn Sie vorhaben, an den Strand zu gehen.

Frühlingswanderungen bei einem Besuch von Málaga im Februar

Das kalte Wetter, das wir Mitte Januar erlebt haben ist untypisch für die Costa del Sol. In der der Provinz Málaga, deren Küsten vom Mittelmeer umspült werden und mit einem milden Klima das ganze Jahr über, existiert der Winter praktisch nicht und dauert im schlimmsten Fall nur ein paar Tage.

Während sogar ein guter Teil der Halbinsel mit einem weißen Tuch bedeck ist, geht der Herbst fast unbemerkt in der Frühling über, ein Frühling der zu Beginn des Februars langsam Gestalt annimmt.

Eines der ersten Anzeichen, das uns  den unmittelbar bevorstehenden Beginn des Frühlings anzeigt ist, die Mandelblüte.

Entlang eines Wanderweges entdeckt der Spaziergänger Landschaften mit den herausragenden Tönen in zartem rosa und weiß der Mandelbäume. Ein wahrer Genuss für die Sinne.

Wanderungen im Frühling

Wenn du Málaga besuchst, sei es zum Valentinstag, dem Karneval oder einfach um ein paar Tage dem eisigen Griff des Winters in deinem Heimatland zu entfliehen, empfehle ich einen Besuch der Weißen Dörfer um die Mandelblüte zu genießen.

Besonders zu empfehlen sind die Regionen der Axarquía, das Guadalhorce Tal, die Sierra de las Nieves und Montes de Málaga, nur wenige Kilometer von der Küste entfernt.

Die sogenannte Ruta de los Almendros (Mandel Route) führt entlang einiger malerischer Landschaften und Dörfer des Guadalhorce Tales, das auch als Obstgarten von Málaga bekannt ist. Orte entlang dieser Route sind Almogía, Alora (Naturgegend Desfiladero de los Gaitanes) und Cártama, wo man auch aus Mandeln hergestellte Produkte kaufen kann.

Almond route in Malaga

Eine weitere Route führt uns durch das schöne Tal und die Berge des Guadalteba, zu den Orten Carratraca oder Ardales; oder die Sierra de las Nieves (nördlich von Marbella und die Orte Tolox und Guaro.

Auch die östliche Costa del Sol mit den höchsten Bergen in der Provinz bietet zu dieser Jahreszeit eine schöne Landschaft in Weiß und Rosa. In der sogenannten Axarquía gibt es ganze Felder mit Mandelbäumen in den Dörfern Arenas und Daimalos (nordöstlich von Vélez-Málaga) oder Totalán (östlich von Málaga).

Also the easternmost Costa del Sol, with its highest mountains in the province offers at this time of year beautiful countryside in white and pink. In the so-called Axarquia, we can see fields of almond trees in the villages of Arenas and Daimalos (northeast of Velez-Malaga) or Totalan(east of Malaga capital).

Andere Orte in der Axarquía in denen man eine schöne Aussicht auf Mandelblüten hat sind Moclinejo, Macharaviaya, Comares, Riogordo, Periana, Alfarnate, Colmenar (in Richtung Norden zischen Málaga und Vélez-Málaga) und Algarrobo oder Sayalonga (östlich von Velez-Málaga).

Veranstaltungen im Februar in Málaga

Diejenigen, die nach Málaga kommen, finden einige interessante Aktivitäten:

Suppe 7 Ramales in El Burgo am 28. Februar

Am 28. Februar findet eine Veranstaltung im Rahmen des Andalusien Tages in El Burgo statt. Die traditionelle Veranstaltung ‚Sopa de los 7 Ramales‘ ist sehr interessant für alle, die gerne die typische Gastronomie dieses Weißen Dorfes kosten möchten. Das Fest wurde zur touristischen Singularität der Provinz Málaga erklärt.

Dieses typische Gericht von El Burgo diente in der Vergangenheit als Nahrung für die Bauern und wird mit den folgenden Produkten der Gemeinde gemacht: traditionelles Brot, Knoblauch, Kartoffeln, Tomaten, Spargel, Ei und Paprika.

Der Name dieser Suppe stammt aus den 7 frischen Zutaten, die bei der Zubereitung verwendet werden.

Außer der Verköstigung der Suppe gibt es auch diverse Aktivitäten für alle Altersgruppen. Geführte Touren oder Musik , als auch einen Handwerks Markt; alles Notwendige für einen schönen Tag mit der Familie und Kindern oder mit Freunden in diesem malerischen Ort von Málaga.

Das in der Sierra de las Nieves gelegene Dorf ist ideal zum Wandern. Einige der Orte, deren Besuch besonders zu empfehlen ist, sind der Wasserfall an Fluss Turon und das Erholungsgebiet von La Fuensanta.

Andalusien Tag am 28. Februar

Außer dem Festival in El Burgo gibt es viele Veranstaltungen und Aktivitäten am 28. Februar, den Andalusien Tag und Feiertag in dieser autonomen Region.

Torremolinos, Marbella, Málaga und viele weitere Orte feiern den Andalusien Tag mit Gastronomie und Ständen mit Kunsthandwerk sowie Live Musik und traditionellen Tänzen.

Die besten natürlichen Wasserbecken und Flüsse in Málaga

Anderntags schrieb ich einen Beitrag über kostenlose Thermalwässer in Andalusien, diesmal sind es die natürlich klaren Wasserbecken, hervorragend geeignet um die hohen Temperaturen im Sommer zu bekämpfen. Haben Sie Lust auf ein erfrischendes Bad? Lesen Sie weiter…

Bevorzugen Sie Urlaub am Strand oder in den Bergen? Und wenn Sie sich gar nicht entscheiden müssten? Wanderwege sind im Sommer nicht wirklich zu empfehlen, mit Ausnahme es handelt sich um natürliche Wasserbecken oder Flüsse, durch die man laufen kann.

Empfohlene Ausrüstung beim Wandern durch Flüsse

Ich empfehle immer bereit zu sein, noch mehr, wenn Sie durch einen der empfohlenen Flüsse gehen wollen. Es ist eine gute Idee, einen wasserdichten Rucksack mitzubringen und am wichtigsten sind Schuhe, die man im Wasser benutzen kann.

Es gibt spezielle Schuhe um auf Felsen durch Flüsse zu laufen, aber viele Leute bevorzugen es, alte Schuhe zu verwenden. Ich denke, es hängt davon ab, wie oft Sie diese Aktivität ausüben möchten.

 Stausee Guadalhorce

Dieser Stausee besteht aus dem Wasser aus dem Fluss Guadalhorce. Erstaunliche Aussichten der umliegenden Natur und viele Wasseraktivitäten.

Aktivitäten am Stausee

Der Ort befindet sich in der Nähe des Desfiladero de los Gaitanes und dem Caminito del Rey, die beide aufgrund ihrer außergewöhnlichen Aussicht bekannt sind.

Um nach El Chorro von Málaga mit dem Auto zu kommen, müssen Sie die Straße MA-5403 nehmen.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/qguqW2dry5t

Wanderung durch den Fluss Chillar

Die Wander-Route durch den Fluss Chillar ist sehr beliebt, weswegen es dort nicht so ruhig sein wird wie in früheren Jahren. Seine Beliebtheit ist aber kein Grund, ihn nicht in diese Liste aufzunehmen, da Gegend sehr schön ist und es dort diverse Becken gibt, in denen man baden kann.

Río Chillar

Diese Route befindet sich im Naturpark von Sierras de Tejeda, Almijara und Alhama.

Um dorthin zu kommen, müssen Sie die Küstenstraße N-340 Richtung Nerja nehmen und weiterfahren bis Sie das Straßensignal Parque de la Naturaleza finden.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/FPC8gUSZ3oz

Natürliche Rutschen des Río Verde (Grüner Fluss)

Zwischen den Orten Nerja und Almuñecar in Granada befindet sich der Barranco de Chorreras in Rio Verde.

Um zum natürlichen Pool und den Rutschen zu gelangen, muss man dem Wanderweg am Fuß der Schlucht folgen.

Es gibt Canyoning Aktivitäten, die Sie online buchen können. Einige der Webseiten, die Aktivitäten in Rio Verde für alle Altersgruppen anbieten, sind:Activitiesmarbella.es (Englisch)  oder barranquismorioverde.com (Spanisch).

barranquismo en Río Verde

Um dorthin zu kommen, muss man die Straße a-4050 nehmen, eine Bergstraße mit herrlichem Ausblick. Sie kommen auf diese Straße von Almuñecar, wenn Sie die N-340 nehmen, oder von der Autobahn A-92, wenn Sie nach Granada von Málaga aus fahren.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/9A6DL8dtFFL2

 El Charco Frio in Benaojan (Kalter Tümpel)

In den Bergen der Sierra de Grazalema befindet sich dieser Ort mit toller Naturlandschaft und Wanderrouten. Am Anfang der Strecke finden Sie einen Signalpfosten, Sie müssen nach links in Richtung der Cueva del Gato, wo sich der natürliche Pool mit kristallklarem Wasser befindet. Der rechte Weg führt Sie zum Bahnhof der nächsten Gemeinde, indem Sie dem Flussbett folgen, auch sehr empfehlenswert.

Cueva del Gato

Der Name kalter Tümpel stammt von der niedrigen Temperatur des Wassers, da es aus einem unterirdischen Kanal kommt.

Wenn Sie Speläologie mögen, gibt es schöne Routen mit unterirdischen Wasserfällen. Es wird nur für Expertenempfohlen, denn es gibt starke Strömungen, die es zu einem gefährlichen Ort für Neulinge machen. Wenn Sie interessiert sind, gibt es Websites, die ihre Dienste für diese Aktivitäten anbieten.

Um dorthin zu kommen, müssen Sie die Straße A-343 und A-367 Richtung Ronda nehmen.

Aktivitäten in der Cueva del Gato (*): Alijibe.com (Spanisch)
(*) Der Zugang ins Innere entweder als Person oder als geführte Gruppe erfordert eine offizielle Erlaubnis und ist nicht immer verfügbar.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/PRWkeM3YNGw

Natürliche Becken in Barranco Blanco, Coín

Zwei große natürliche Pools, die Sie besuchen sollten, befinden sich in Coín, einem Ort in den Bergen der Sierra von Mijas.

Es ist nicht möglich, direkt mit dem Auto direkten Zugang zu diesem Ort zu fahren man muss zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren.

Der einfache Weg, um dorthin zu gelangen, führt nach Alhaurín el Grande und dann nehmen Sie die Straße A-387 nach Coín. Vorher sieht man einen Signalpfosten, der die Richtung zu Barranco Blanco angibt. Sie können das Auto in der Nähe der Brücke über den Fluss parken.

Natürliche Becken in Barranco Blanco

Der kurze Wanderweg folgt dem Flussbett des Flusses Alaminos mit Wasserfällen und Naturpools, in denen man ein Bad nehmen kann.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/ZgYTYsQsXPP2

Natürliche Becken in Viñas in Ojén

Ojén ist ein Ort in der Nähe von Marbella, dort kann man die Naturbecken von Viñas besuchen.

Ich habe dieses Becken nicht persönlich besucht, aber ich habe gelesen, dass ein ruhiger Ort ist.

Um von Málaga dorthin zu kommen, müssen Sie nach Marbella fahren und die Ausfahrt nach Ojén nehmen. Der natürliche Pool befindet sich am Fuße des Stadtfriedhofs nachdem man die Treppe hinuntergestiegen ist.

Charco de las Viñas en el Río Ojén

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/i38FvCSjWk32

Charca de las Nutrias en Estepona

Dieses natürliche Becken (Otter Tümpel) ist ausreichend tief, dass sich Badende sogar trauen, von einem hohen Felsen zu springen.

Dieses natürliche Becken (Otter Tümpel) ist ausreichend tief, dass sich Badende sogar trauen, von einem hohen Felsen zu springen.

Um dorthin zu kommen, muss man einen aufsteigenden Weg neben dem Fluss gehen.

Charca de las nutrias en Estepona

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/5LgdcyomNxJ2

Pozas del Padrón en Estepona

Auch bekannt als Charca de las Extranjeras (Ausländer Tümpel). Ein kühler Wanderweg durch einen Fluss ist immer nett, und noch mehr, wenn es natürliche Pools gibt, wo man Spaß haben kann.

Charca de las Extranjeras en Estepona

Zur Anreise mit dem Auto, müssen Sie die Autobahn A-7 und die Ausfahrt zum „Escuela de Arte Ecuestre de la Costa del Sol“ nehmen. Nach 6 Kilometern finden Sie einen Platz, wo man das Auto parken kann, der erste natürliche Pool ist ca. 300 Meter weit von dort entfernt.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/Bf9BsvjmjtF2

Charca de las Mozas en Benahavís

Der Hauptpool ist mehr als 4 Meter tief, deshalb einige Besucher es wagen, von den höheren Felsen ins Wasser zu springen. Es gibt noch zwei weitere etwas kleinere neben dem großen, in denen man schwimmen kann.

Der Fluss selbst ist Teil einer Wanderroute, die man laufen kann.

Charca de las Mozas en Benahavis

Er liegt in der Nähe eines Ortes und einer verkehrsreichen Straße und mag daher kein ruhiger Ort sein.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/G55wdofshWG2

Charco del Canalón en Istán

Dieser Naturteich liegt im Rio Verde Tal. Besucher können auch einen erfrischenden Wanderweg durch den Fluss genießen.

Es gibt mehrere Badebecken, einige von ihnen mit kleinen Strömungen, während andere ruhig sind, ideal zum Entspannen. Kein Zweifel, ist das ein guter Ort, um ihn mit Freunden oder Familie zu genießen.

Um dorthin zu kommen, müssen Sie die Ausfahrt nach Istán von der Autobahn A-7 nehmen. Sie können in der Nähe des Hotels Altos de Istán parken.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/mTEQu41YZ7x

Charco Redondo

Zwischen den Orten Algatocín und Jubrique finden Sie eine Brücke über den Genal Fluss, ganz in der Nähe gibt es einen natürlichen Teich mit einem Ufer, der fast wie ein Strand ist.

Man hat einen kleinen Damm angelegt, um den Teich größer zu machen und das Wasser im Inneren zu halten. Ganz in der Nähe von diesem Ort gibt es einen Campingplatz und ein typisches Restaurant.

Genaue Lage: https://goo.gl/maps/p4jLkCEY9tw

  Higuerón Flusswanderweg

In Frigiliana (bei Nerja) finden Sie mehrere Wanderwege. Einer von ihnen ist die empfohlene Higuerón Flusswanderweg.

Ein 8 Kilometer langer Weg, wo Sie Wasserfälle und kristallklares Wasser finden.

Sie benötigen Schuhe und einen wasserdichten Rucksack oder ähnliches, wo die elektronischen Geräte aufbewahrt werden.

  Infierno und Paloma Becken

Das Infierno Becken ist ein besonderer Ort von großer Schönheit. Es gibt ein paar kleine Wasserfälle und er ist von Felsformationen umgeben.

Charca del Infierno en Manilva

Der Wanderweg ist in den meisten Gebieten durch den Fluss, weil ein großer Teil der Strecke innerhalb der Schluchten liegt. Es könnte gefährlich sein, wenn es regnen könnte. Ganz in der Nähe dieses Ortes finden Sie die Hedionda Thermalbäder und den Paloma Teich.

Ich empfehle den Besuch der drei natürlichen Pools in der Gegend, einschließlich der Hedionda Bäder, ein Thermalwasser-Pool. Finden Sie den Bereich in dieser Karte: https://goo.gl/maps/5fMJqQNN8ET2

Wenn Sie alles über kostenlose Thermalwasserpools in Andalusien wissen wollen, lesen Sie meinen anderen Blogeintrag.

Historische Friedhöfe in Málaga

Málaga hat eine enorme Menge an Orten die man besuchen kann, aber sicherlich würde ein Besuch auf einem Friedhof während unseres Aufenthaltes niemanden in den Sinn kommen… ein Friedhof ist nicht gerade ein touristischer Ort und generell besuchen wir nicht gerne einen solange wir am Leben sind…wie auch immer, gibt es nicht nur einen, sondern mehrere kulturell wertvoll Friedhöfe in Málaga, die einen Besuch wert sind.

Cementerio Inglés (Englischer Friedhof)

Es ist *der älteste Protestantische Friedhof in Spanien* und auch bekannt als ‚Cementerio de San Jorge‘, der im Jahr 1821 für die britischen Kaufleute errichtet wurde, die hier reich werden wollten und tatsächlich war Málaga im 19. Jahrhundert kommerziell sehr von Bedeutung.

Englischer Friedhof Málaga

Viele der englischen Kaufleute, die in der Provinz ankamen, waren Protestanten und damals wurden die meisten dieser Beerdigungen, da sie nicht katholisch waren, nachts am Strand getätigt. Die Situation belieb so bis 1824 mit der Ankunft von William Mark, dem neuen britischen Konsul, als in der Nähe des Meeres der heutige Englische Friedhof (Cementerio Inglés). errichtet wurde.

An erster Stelle müssen wir den ersten Patio des Friedhofs hervorheben, mit einem großen Denkmal für die Familie des britischen Konsuls. Wenn wir weiter gehen und wir die zweite Terrasse erreichen, kommen wir zu einem Grabdenkmal zu Ehren der Seeleute der Gneisenau-Fregatte, ein Schiff, das vor der Küste Málaga´s um das Jahr 1900 sank, sowie die Reste des Dichters Jorge Guillen.

Im Bereich des ursprünglichen Friedhofs finden wir die ältesten Gräber die mit Muscheln bedeckt sind. Eines der ersten Gräber gehörte zu Robert Boyd, einem jungen Mann, der 1831 an den Stränden von Málaga aufgrund der wirtschaftlichen Unterstützung und Verteidigung der Freiheit hingerichtet wurde. Im selben Bereich des Friedhofs finden wir auch die Reste des britischen Schriftstellers Gerald Brennan und seiner Frau.

Besuch des Friedhofs

Der Eintritt ist frei, aber wir empfehlen Ihnen, eine Spende zu hinterlassen, um die Wartung des Friedhofs zu unterstützen. Es gibt Führungen während des Tages und seit kurzem auch nachts.

Heute ist dieser Friedhof auch ein botanischer Garten, obwohl uns am meisten die Anzahl an alten und künstlerischen Gräbern anzieht die es dort gibt, mit verschiedenen Stilen von der Neugotik bis zum Modernismus.

Mehr zum Englischen Friedhof:

http://cementerioinglesmalaga.org/

Friedhof Casabermeja

Friedhof CasabermejaAngelegt wie eine kleine typische andalusische Stadt verfügt der Friedhof von Casabermeja über Straßen und Plätze.

Als kulturell interessant deklariert und während des 18. Jahrhunderts erbaut, lohnt sich zweifelsohne ein Besuch, um die engen weißen Straßen zu entdecken.

Dies ist ein weiterer Aspekt von Málaga und dessen Geschichte, die nicht jedermann kennt.

Friedhof Sayalonga

Die Besonderheit dieses Friedhofs ist die runde Ausrichtung und die Freimaurer Zeichen in der Konstruktion. Eines der wichtigsten Symbole ist die achteckige Anlage, die dem Ort eine einzigartige Identität verleiht, aber es gibt noch viele weitere Symbole, die man entdecken kann.

Das mögliche Baudatum ist ab 1840 von demselben Architekten der Kathedrale von Málaga. Der Konstruktor war wohl Freimaurer, was der Grund der Markierung auf dem Friedhof sein könnte.

Ob es Inneren wohl noch weitere versteckte Geheimnisse gibt?

Friedhof Sayalonga

 Friedhof San Miguel in Málaga

Dieser Friedhof, in der Nähe des Stadtzentrums von Málaga, ist einer der bedeutendsten monumentalen Friedhöfe in Spanien. Seit dem 19. Jahrhundert ist es der Hauptfriedhof.

Friedhof San Miguel

Der Bau dieses Friedhofs sowie vieler anderer war das Ergebnis des Verbots am Ende des 18. Jahrhunderts, die Kirchen und Klöster als Begräbnisstätte für die wohlhabende Klasse zu benutzen. Ab dann machte man sich mehr Gedanken, dem Ort für die ewige Ruhe einen etwas monumentaleren Anblick zu verleihen.

Wenn Sie Architektur und Skulptur mögen, ist ein Besuch dieses Friedhofs zu empfehlen.

Unter den herausragendsten Grabmälern dieses Friedhofs sind:

  • Heredia Familien Gruft: Erbaut im Jahre 1852 mit neo-gotischem Stil in dem die Familie Heredia ruht.
  • Larios Familien Gruft: Erbaut im Jahre 1877 in dem die Familie Larios ruht, eine der einflussreichsten in Málaga.
  • Felix Saenz Gruft: Erbaut im Jahre 1933, von großem architektonischen Wert.
  • Salvador Barroso Gruft: Erbaut im Jahre 1844 ist dies die erste Gruft auf dem Friedhof.

Anreise zum Friedhof San Miguel: https://goo.gl/maps/7p35Qv3tif12

Friedhof  Casares

Dies ist ein kleines weißes Dorf maurischen Ursprungs, das Sie nicht versäumen sollten wenn Sie die Provinz besuchen. Hier finden Sie die römischen Bäder Hedonio und Überreste aus der Vergangenheit die bis zur Gegenwart überdauert haben.

Friedhof Casares

Der Friedhof Casares liegt innerhalb einer alten andalusischen Burg. Das Hauptmerkmal dieses Friedhofs sind die weißen Gräber in einer runden Anlage, umgeben von den typischen Stadthäusern.

Friedhof Álora

Dieser Friedhof befindet sich innerhalb der Mauern einer alten Burg. Die andalusische Festung wurde auf den Überresten einer römischen gebaut, die wiederum über einer phönizischen gebaut wurde. Zweifelsohne war dies eine sehr gute Verteidigungslage, die jeder ausschöpfen wollte. Diese fortgeschrittene Verteidigungskraft machte ihre Eroberung durch christliche Armeen sehr kompliziert.

Friedhof Álora

Am Eingang der Burg geschah ein Ereignis das zur Legende wurde; es ist bekannt als die Romanze von Álora und kann auf einer Tafel neben dem Eingang nachgelesen werden.

Zweifelsohne hat der Friedhof von Álora ein großes historisches Gewicht, das förmlich in der Luft liegt.

Friedhof Benadalid

In diesem Friedhof mischen sich die Geschichte und die Umgebung dieses Ortes. Er befindet sich innerhalb der Mauern einer römischen Festung. Die umgebenden Mauern waren Zeitzeugen von einem privilegierten Ort aus.

Friedhof Benadalid

Die Festung wurde während des 2. Jahrhunderts aufgrund der wachsenden Notwendigkeit einer Verteidigungsfestung wegen des anwachsenden Handels zwischen Sevilla und Algeciras erbaut. Westgoten, Araber und Katholiken besetzten sie und brachten verschiedene Reformationen ein. Schließlich wurde sie von der Gemeinde im Jahre 1821 erworben. Schließlich wurde sie zum städtischen Friedhof bis auf den heutigen Tag mit rund 300 Gräbern.

Der Bereich der Festung wird auch für die Feier des Volksfestes „Mauren und Christen“ verwendet, das am 26. August für 2 Tage gefeiert wird. Eine Theatervorstellung einer kriegerischen Legende, die sich im Jahre 1501 zutrug.

Etwas von der Geschichte von Málaga, die nicht jedermann weiß.

Dieses Wochenende: Ausflug nach Ardales!

Bis jetzt werden sich wahrscheinlich die meisten Leser fragen, wo Ardales (foto) liegt und warum es einen Ausflug wert ist. Diese Frage werde ich nachfolgend beantworten.

ardales-fest

Ein Besuch in Ardales im Februar

Ardales ist ein kleines weißes Dorf mit 2.600 Einwohnern, gewundenen Straßen und weißgetünchten Häusern etwa 440 m über dem Meeresspiegel im nord-westen der Provinz Málaga gelegen und etwa 50 km von der Hauptstadt der Costa del Sol und 63 km von Marbella entfernt.

Weiter unten werfen wir einen Blick auf die Aktivitäten am Sonntag, den 5. Februar aber lest weiter um herauszufinden, warum der Ort das ganze Jahr über auf alle Fälle einen Besuch wert ist!

Ardales ist ein schöner Ort mit einigen der wichtigsten Naturorte und archäologischen Stätten in der Provinz. Das Städtchen liegt am Fuße eines steilen Hügels, auf dem noch die Ruinen einer alten Burg stehen.

Nur 5 km vom Ort entfernt befindet sich die Höhle Trinidad Grund mit paläolithischen Höhlenmalereien, die nach Absprache besucht werden kann. Ebenso in der Nähe befindet sich die Ruine der maurischen Festung Bobastro.

Aber Ardales ist wahrscheinlich am besten bekannt für die spektakuläre Naturlandschaft: Die Gaitanes Schlucht, sehr beliebt unter Naturliebhabern, Kletterern und Wanderfreunden und der Naturpark der Guadalhorce Stauseen.

Ardales

Ardales Fest

cuisineAn diesem Sonntag, den 5. Februar findet eines der traditionellsten Feste des Ortes statt, das Schlachtfest, eines der gastronomischen Ereignisse der Provinz. Besucher haben die Möglichkeit allerlei lokal produzierte Schweineprodukte zu probieren wie Wurst, Salami, Chorizo, Fleischportionen und Schweinefleischeintopf.

Ebenso gibt es musikalische Einlagen, einen Markt für traditionelle Produkte sowie einen Handwerks Markt. Dieser Markt in Ardales mit selbstgemachten Produkten findet von 10 bis 17 Uhr statt.

Abgesehen von der Party, schlendert durch die schöne und gepflegte Altstadt.

Anreise nach Ardales

Dieser schöne Flecken ist weniger als eine Stunde von den größten Gemeinden der Costa del Sol entfernt. Es lohnt sich ein Tages-Ausflug um die enorme Schönheit und die Vielfalt der Provinz zu entdecken, nur wenige Kilometer von dem geschäftigen Treiben an der Costa del Sol entfernt.

Ardales befindet sich 50 km von Málaga entlang der A-357 und 63 km von Marbella auf der A-355 und A-357.

Wenn Ihr von der Costa del Sol anreist, nehmt Ihr die A-7 bis zur Ausfahrt A-357 (Cártama und Parque Tecnológico). Folgt der A-357 bis zur Ausfahrt von  Ardales.

Auf der nachfolgenden Straßenkarte seht Ihr die Straßen-Route.

Die Seilbahn Benalmádena bietet einen Wanderweg 800 Meter über dem Meeresspiegel

Die Seilbahn von Benalmádena ist wieder ab Freitag, dem 17. Februar 2017 geöffnet. Die Öffnungszeiten sind von 11 bis 18 Uhr durchgehend die ganze Woche.*

Die Fahrkarte der Seilbahn beinhaltet auch den Eintritt zu einer Greifvogel-Ausstellung mit u.a. Gänsegeiern, Weißkopfadlern oder Eulen.

Die Fahrzeit der Seilbahn beträgt 15 Minuten.

Seilbahn in Benalmádena

*Die Öffnungszeiten gelten bis 1. April. Für Details zu den Öffnungszeiten in späteren Monaten können Sie die offizielle Webseite hier besuchen.

Wandern auf dem Monte Calamorro

Vom Gipfel des Monte Calamorro können Sie einen Wanderweg mit Führer entlang laufen. Der Pfad verläuft über einen Teil dieses Berges in Málaga auf etwa 800 Höhenmetern.

Der Wanderweg bietet eine bequeme Route entlang Pinien und typisch mediterraner Vegetation, bei der man die Natürliche Umgebung und die frische Luft genießen kann.

familienfreundlichen Wanderungen in Málaga.

Wenn Sie diese Route ohne Führer laufen möchten, gibt es markierte Wege die Sie zu verschiedenen Aussichtspunkten bringen. Ich empfehle, Sie bringen eine Kamera mit, um die schöne Aussicht über die Costa del Sol, Sierra Nevada und an klaren Tagen sogar Afrika zu verewigen.

  • Dieser Wanderweg ist 3 km lang und benötigt etwa anderthalb Stunden.
  • Der Weg ist so einfach, dass er für jedermann empfohlen ist.

Sie erreichen diesen Wanderweg am Monte Calamorro mit der Seilbahn auf den Gipfel oder zu Fuß auf einem der Wege von Benalmádena oder Torremolinos aus, obwohl diese Option aufgrund der Entfernung und der Steigung nicht für jedermann geeignet ist.

Eine der beliebtesten Routen die von beiden Seiten unternommen werden können, ist vom Gipfel des Calamorro zu Cañada del Lobo (Wolfsschlucht) zu laufen, die nur 2,5 km entfernt ist.

Wolfsschlucht in Torremolinos

Dienstleistungen am Calamorro Berg

Die Seilbahn, die Arroyo de la Miel mit dem Berg Calamorro verbindet, hat die Erschaffung von Dienstleistungen und Aktivitäten für jedermann geführt:

  • Geführte Spaziergänge in Begleitung eines Monitors
  • Ruhebereiche
  • Aussichtsbereiche
  • Zone für Gleitschirmfliegen
  • Vogelschau im Preis der Seilbahn mit inbegriffen.
  • Restaurant und Schnellimbiss.
  • Im Sommer gibt es auch einen astronomischen Beobachtungsbereich.

Seilbahn-Preise

Eine Fahrkarte online zu kaufen ist günstiger als sie persönlich zu kaufen, jedoch verkauft die Webseite keine Einzelfahrkarten, diese muss man selbst kaufen.

  • Erwachsene Hin- und Rückfahrt
    Preis online 11,90€ – Preis am Schalter: 14,50€
    Erwachsene einfache Fahrt: 8,50€
  • Hin- und Rückfahrt für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahre
    Preis online 9,50€ – Preis am Schalter: 11,00€
    Kinder einfache Fahrt: 6,50€
  • Behinderte Hin- und Rückfahrt
    Preis online: 8,90€ – Preis am Schalter: 9,50€
    Einfache Fahrt für Behinderte: 5,50€

Bei einigen besonderen Veranstaltungen gibt es Ermäßigungen oder kostenlose Karten für einige Familienmitglieder. Ich schlage Euch vor, Ihr folgt diesem Blog um aktualisiert zu sein.

Restaurants und Essensmöglichkeiten

Es gibt Essensmöglichkeiten sowohl im Bereich der Seilbahn von Arroyo de la Miel als auch auf dem Gipfel des Monte Calamorro:

  • Cafeteria am Eingang der Seilbahn
    In Arroyo de la Miel im Bereich der Seilbahn gibt es ein Restaurant.
  • Cafeteria am Gipfel des Berges Calamorro Mountain
    Im Ankunftsbereich der Seilbahn gibt es ein Café mit schöner Aussicht über die Küste.
  • Schnellimbiss am Gipfel
    Kleiner Kiosk mit Hot Dogs, Pizza, Eis und Getränken.

Anreise zum Monte Calamorro und der Seilbahn in Benalmádena

Es gibt zwei Optionen, eine ist die Seilbahn in Benalmádena zu benutzen und die andere ist, Ihr eigenes Fahrzeug zu benutzen oder zum Gipfel zu laufen.

Wenn Sie die Seilbahn benutzen gibt es einen kostenlosen Parkplatz in der Nähe des Tivoli World; von dort können Sie zu Fuß gehen.

Sie verfügen nicht über ein Auto? Dann können Sie mit der S-Bahn nach Arroyo de la Miel fahren; die Seilbahn ist 5 Minuten zu Fuß in Richtung Tivoli World entfernt.

Wenn die zum Monte Calamorro laufen möchten, ist die Entfernung etwa 6 Kilometer von der S-Bahn. Sie sollten berücksichtigen, dass es eine ziehmliche Steigung ist. Es ist nur zu empfehlen wenn Sie wissen, was Sie tun und in guter körperlicher Verfassung sind.

Für Besucher Meinungen und Lage besuchen Sie: https://goo.gl/maps/7DecSpLgoY62

Dieser Eintrag ist Teil unserer familienfreundlichen Wanderungen in Málaga.

5 einfache Wanderwege in Málaga mit Familie

Málaga ist umgeben von Bergen und verfügt über alle Arten von Wanderwegen für Naturliebhaber. In diesem Artikel empfehle ich einige einfache Wanderwege, die das ganze Jahr über und sogar mit Kindern praktiziert werden können; perfekte Routen um einen Ausflug mit der Familie zu unternehmen oder einen schönen Tag mit Freunden zu verbringen.

family-friendly-hikes

Winter, Herbst oder Sommeraktivitäten, eine Gelegenheit, ihren Kindern die Schönheit dieser Provinz zu zeigen indem Sie eine der unten aufgeführten Routen laufen. Diese Wanderwege haben eine gemeinsame Eigenschaft, sie sind weder schwierig noch lang und daher perfekte Wanderwege für jedes Alter.

Hobbies und Aktivitäten mit Kindern zu teilen ist wichtig, denn dies sind Erinnerungen die ihnen ihr ganzes Leben lang bleiben. Aktivitäten wie wandern zeigen ihnen die Natur zu verstehen und zu respektieren.

Wanderweg in der Sierra Bermeja

Es gibt einen einfachen Wanderweg in dieser Bergkette, bei dem Sie den schönen Pinsapo-Wald erleben können. Ein Pinsapo Baum ist eine Gattung die es bereits seit Millionen Jahren auf der Erde gibt.

Der Wanderweg ‚Paseo de los Pinsapos‘ ist gut ausgeschildert und beginnt mit einem Abstieg, seien Sie aufmerksam, sie können vielleicht einige der dort lebenden Tiere beobachten wie etwa die Bergziege, das Chamäleon oder die andalusische Eidechse.

  • Das Mitnehmen von Pflanzen ist nicht erlaubt.
  • Der Hinweg ist 4,1 km lang.
  • Der beste Anreiseweg ist von Estepona in Richtung Jubrique. An der Kreuzung am Bergpass ‚Puerto de Peñas Blancas‘ nehmen Sie die Straße die als Pico de los Reales ausgeschildert ist. Der Wanderweg beginnt in einer der Kurven entlang der Straße.

Sierra Bermeja

Anreise und Straßenkarte: https://goo.gl/maps/dhQSFfjiJpv

Wanderweg in Marbella

In den Artola Dünen beginnt dieser Wanderweg, genau an der Stelle an der Sie das Auto stehenlassen müssen. Entlang der Route können Sie einige fossile Dünen sehen, andere wiederum sind Wanderdünen, die ihren Standort je nach Wetterfaktoren verändern.

  • Die Oberfläche ist hart und ohne Unebenheiten und daher ist der Pfad für jeden empfohlen.
  • Da Sie nach am Strand laufen, können Sie ein Bad nehmen wenn es zu warm wird.
  • Zur Anreise nehmen Sie die Ausfahrt Richtung Cabopino von der Autobahn zwischen Mijas und Marbella.

Dunas de Artola en Marbella

Anreise und Straßenkarte: https://goo.gl/maps/LtVbKgU1tkF2

Besuch der Flussmündung des Guadalhorce

In der Vergangenheit war es ein Phönizischer Hafen und gegenwärtig ist es eine Naturlandschaft mit eigener Flora und Fauna.

Es ist der perfekte Ort für einen Familienspaziergang und den Tag im Freien zu genießen.

  • Die Route verfügt über Vogel-Beobachtungsposten und ist gut ausgeschildert.
  • Zur Anreise begeben Sie sich nach Guadalmar zwischen Torremolinos und Málaga.

Desembocadura del río Guadalhorce

Anreise und Straßenkarte: https://goo.gl/maps/2VZF3EbbPcr

Salzwasser-Lagune Fuente de Piedra

Die perfekte Jahreszeit zum Besuch der Lagune Fuente de Piedra ist zwischen Herbst und Frühling. Hier können Sie ein Naturreservat und eine bedeutende Anzahl an Wasservögeln entdecken.

Die Laguna war seit den Römerzeiten bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts eine wichtige Salzquelle. Gegenwärtig ist es ein Feuchtgebiet mit einer der größten Flamingo-Kolonien in Europa.

Zur Anreise zur Lagune fahren Sie von Málaga Richtung Casabermerja, umfahren Antequera von der Nordseite entlang der A-47 und der A-92 bis zur Ausfahrt Fuente de Piedra.

Foto de flamencos en Laguna de Fuente de Piedra

Anreise und Straßenkarte: https://goo.gl/maps/LNBVxwpq73t

Wandern in den Bergen von Málaga

Lagar de Torrijos liegt im Norden des Naturparks Montes de Málaga. In dieser Gegend kann man einen schönen Spaziergang durch einen dichten Pinienwald unternehmen.

Es ist eine empfohlene Route für die ganze Familie, Sie können das ganze abrunden mit dem typischen Gericht ‚Plato de los Montes‘.

Montes de Malaga

Anreise und Straßenkarte: https://goo.gl/maps/CPsG3pzERV92

Weitere Wanderwege

Hobbies und Aktivitäten mit Kindern zu teilen ist wichtig, denn dies sind Erinnerung die ihnen ihr ganzes Leben lang bleiben. Aktivitäten wie wandern zeigen ihnen die Natur zu verstehen und zu respektieren.

Diese sind nur einige der einfachen Wanderwege in Málaga, um zusammen mit der Familie oder Freunden einen Ausflug zu machen. Wenn Sie mehr über Naturparks und Wanderwege in Málaga und Andalusien erfahren möchten, werfen Sie einen Blick in unsere Reiseführer.

10 empfohlene Orte für einen Besuch in Málaga

10-locations-not-to-missWenn Sie die Provinz besuchen, gibt es 10 Sehenswürdigkeiten in Málaga, die Sie nicht verssäumen sollten; egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, diese sind Orte sind das ganze Jahr über geeignet und es ist ein Muss, den Fotoapparat mitzubringen und das Erlebnis zu genießen.

Viele Besucher der Webseite fragen mich nach Unternehmungen im Winter in Málaga und hier stelle ich 10 Orte vor, die sowohl im Winter als auch im Sommer besucht werden können; es gibt aber viele mehr und daher ist es am empfehlenswertesten Sie folgen uns und achten auf unsere neuen Veröffentlichungen.

Durch klicken auf die Karte können Sie diese vergrößern.

1. Historische Innenstadt von Málaga
Gehen Sie spazieren und besuchen Sie Geschäfte, Sehenswürdigkeiten oder eines der Museen im historischen Stadtteil.
Ein Frühstück oder ein Kaffee in einer der Terrassen ist eine gute Option und etwas das man das ganze Jahr über unternehmen kann.
Die Calle Larios und die Calle Granada sind zwei der Hauptstraßen der Innenstadt.

2. Festung Gibralfaro und Alcazaba
Symbol von Málaga und Ort von dem man aus einige der besten Fotos der Stadt aufnehmen kann; so stammt etwa das repräsentativste Foto von Málaga mit dem Hafen und Stierkampfarena von diesem Standort.
Im Inneren der Festung gibt es auch ein Museum mit Funden aus der Umgebung.

3. Römisches Theater
Im ersten Jahrhundert vor Chr. erbaut und zufällig während Bauarbeiten in der Nähe der Alcazaba entdeckt, ist das Römische Theater gegenwärtig völlig restauriert und eignet sich bestens für einen Besuch.
Ideal um vor oder nach dem Besuch der Alcazaba auf den Stufen zu sitzen und sich wie in einer anderen Zeit zu fühlen.

4. Pier Eins (Muelle Uno)
Eine gute Gegend mit Restaurants, um wieder zu Kräften zu kommen. Nicht weit vom Muelle Uno befindet sich das große Riesenrad von dem man spektakuläre Fotos von der Stadt machen kann.

5. Höhle von Nerja
Die Höhle befindet sich in einiger Entfernung von Málaga Stadt, jedoch sehr nahe zum Balcón de Europa, wenn Sie daher eine der beiden Sehenswürdigkeiten besuchen, können Sie auch gleich die andere besichtigen.
Wenn Sie im Sommer hinfahren ist es eine gute Idee, den Tag in Nerja zu verbringen und einige der dortigen Strände zu genießen.

6. Torcal und Dolmen von Antequera
Die Natur bietet schöne Landschaften wie man im Torcal sieht; dort gibt es eine einfache und empfehlenswerte Route wenn Sie gerne in der Natur sind.
Wenn Sie sich in der Gegend aufhalten, sollten Sie auf alle Fälle der archäologischen Anlage der Dolmen von Antequera aus der Kupferzeit (2500 v. Chr.) einen Besuch abstatten; Sie könne auch den Wolf Park besuchen; mit einer geführten Tour in einem Naturpark in Andalusien, Wölfe beobachten und schöne Fotos machen.

7. Gaitanes Schlucht und Caminito del Rey
Wenn Sie beschließen Ronda zu besuchen (Sie sollten es nicht versäumen), kommen Sie entlang des Weges an der Gaitanes Schlucht vorbei.
Zum Besuch des Caminito del Rey benötigen Sie eine Reservierung.
Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzubringen oder Sie werden es bereuen.

8. Ardales
Bevor Sie nach Ronda gelangen, können Sie einen Halt in diesem schönen weißen Dorf zum Mittagessen einlegen. Sehr zu empfehlen wenn Sie gute Gastronomie mögen und auf der Hälfte des Weges zwischen El Chorro und Ronda gelegen.

9. Neue Brücke in Ronda
Was kann man über dieses repräsentative Monument von Ronda sagen; eine Sehenswürdigkeit von der und von wo aus man Fotos machen kann.
Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Straßen der Stadt und trinken Sie einen Kaffee auf dem Platz.
Wenn Sie Zeit haben, können Sie das Museo del Bandolero (Banditen Museum) besuchen.

10. Puerto Banús
Ort des Luxus und der Exklusivität an der Costa del Sol par excellence; wenn Sie nach Málaga kommen, besuchen Sie auch Puerto Banús, sie treffen vielleicht sogar eine bekannte Persönlichkeit.
Fehlt Ihnen etwas in der Liste? Teilen Sie es uns mit!

Strafzettel mit dem Mietwagen in Spanien

Strafzettel mit dem MietwagenWir empfehlen immer, Andalusien mit dem Auto zu entdecken; ist es ein unvergessliches Erlebnis, entlang der Landstraßen zu fahren und Dörfer zu entdecken, die man auf andere Weise nicht erreichen kann; jedoch vergessen die Fahrer oft, dass sie Verkehrsdelikte begehen können und dass diese an sie weitergeleitet werden.

Wie Autovermietungen die Kosten der Strafzettel bearbeiten

Wenn Sie einen Mietwagen fahren, wird zu dem Strafzettel von Ihrer Mietwagenagentur eine Bearbeitungsgebühr addiert, da diese den Strafzettel bearbeitet und den Fahrer identifizieren muss, was Extrakosten in Höhe von etwa 25 Euro zur Folge hat. Wir empfehlen, mit Umsicht zu fahren, um kein Bußgeld wegen schnellem Fahren oder anderem Verkehrsverstößen einzusammeln, da Sie der Strafzettel erreichen wird, obwohl Ihnen das Auto nicht gehört.

Eine der Städte in der Nähe von Málaga in denen Fahrer die meisten Strafzettel einsammeln, fast ohne sich dessen bewusst zu sein, ist die Innenstadt von Granada, wo nicht ins Englische übersetzte Verkehrsschilder, Überwachungskameras und Radargeräte dazu führen, dass viele ausländische Fahrer einen Strafzettel erhalten; weswegen wir empfehlen aufmerksam zu fahren, wenn Sie Granada mit Ihrem Mietwagen besuchen, mit spezieller Beachtung der Geschwindigkeitsbegrenzung und der Verkehrsschilder. Eine andere Möglichkeit ist die Buchung einer geführten Tour nach Granada, anstatt das Auto selbst zu fahren.

DIE HÄUFIGSTEN URSACHEN FÜR GELDBUSSEN IN SPANIEN

Ein sehr wichtiger Punkt um einen Strafzettel zu vermeiden, ist immer den Sicherheitsgurt anzulegen, auch die Passagiere auf den Rücksitzen… wenn Sie von der Polizei angehalten werden und sie Passagiere auf den Rücksitzen transportieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass überprüft wird ob diese ebenfalls ihren Sicherheitsgurt tragen… und wenn sie dies nicht der Fall ist, hängt es von den Polizisten oder der Polizistin ab, ob Sie eine formale Sanktion erhalten.

Geschwindigkeitsübertretungen sind einer der Hauptgründe für Bußgelder in Spanien und manchmal erhält man eine Überraschung auch wenn man glaubte, das Limit nicht überschritten zu haben. In Málaga gibt es Autobahn-Abschnitte mit 4 Spuren auf beiden Seiten und man könnte glauben, das Tempo-Limit sei 120 km/h, ist aber in Wirklichkeit 100 km /h, weswegen es höchst ratsam ist, den Geschwindigkeitsbegrenzungen spezielle Aufmerksamkeit zu widmen.

Die Radargeräte sind ausgeschildert und wer mit höherer Geschwindigkeit daran vorbei fährt, erhält automatisch einen Strafzettel. Weiterhin gibt es mobile Radargeräte (in Fahrzeugen), die nicht ausgewiesen sind und die uns eine unangenehme Überraschung bescheren können.

Parken in zweiter Reihe ist verboten; man kann weniger als zwei Minuten anhalten, um Passagiere ss überprüft wird,eug in zweiter REihe,ehme le Ausmerksam keit zu widmen. en eshulegenda::rausforderung find du ihein oder aussteigen zu lassen… jedoch parken Sie nie das Fahrzeug in zweiter Reihe, der Strafzettel in diesem Fall fällt ziehmlich saftig aus.

Letzte EMPFEHLUNGEN Zum AutoFAHREN IN SPANIEN

Wenn Sie in Spanien nach den Verkehrsregeln in Spanien fahren, sollte es überhaupt keine Probleme geben. Achten Sie immer auf die Verkehrszeichen und im Falle, dass Sie einen Strafzettel erhalten, vergessen Sie nicht, dass Sie aufgrund der Bearbeitungsgebühr einen kleinen Aufpreis zahlen, wenn Sie einen Mietwagen benutzen.

Málaga ist weit mehr als Strand-Tourismus

Wenn man an Urlaub in Málaga denkt, denkt man unweigerlich an Strandhotels, Sonne, Meer, Strandbars, Nachtclubs… und während der Monate der Hauptsaison vermischen sich häufig Lärm und Menschenmassen mit einem vergnügten und Alkohol-getränkten Party-Holterdiepolter. Natürlich kann jeder seine Ferien verbringen wie er möchte… und somit richtet sich dieser Artikel an Besucher der Costa del Sol und Málaga, die gerne ein wenig mehr von der schönen Provinz im Süden Spaniens entdecken möchten.

sierra de las nieves malagaDiese reizvolle Andalusische Provinz verbirgt viele Ecken und Orte die interessant sind für jeden der einen etwas anderen Tourismus sucht, Málaga bietet wunderschöne Bergketten, Wälder, Flüsse und Stauseen, Dörfer im Landesinneren und charmante kleinere Küstenstädte.

Eine der schönsten Regionen im Landesinneren von Málaga ist die Serranía de Ronda und die Stadt Ronda, eine historische Stadt in einer spektakulären Umgebung neben einer Schlucht gelegen. Die Stadt ist sehr beliebt bei Besuchern und ist ein exzellentes Ziel für einen Tagesausflug von Málaga, um fantastische Landschaften und hervorragende lokale Gastronomie zu genießen.

Ronda ist etwa eine Stunde von Marbella entfernt und während der Fahrt kann man eine fantastische Aussicht genießen, während man sich von der Küste entfernt in Richtung des Naturschutzgebietes der Sierra de las Nieves und den für die Region typischen Tannenwäldern. Schöne Städtchen und weiße Dörfer dieser Region sind Alozaina, Casarabonela, El Burgo, Guaro, Istán, Monda, Ojén, Ronda, Tolox und Yunquera. Im Frühling können wir die blühenden Mandelbäume bestaunen; in den frühen Monaten Januar und Februar sind dies die ersten Blüten, während vielleicht noch Schnee auf dem höchsten Gipfel von 1.900 Metern liegt, daher der Name (Berge des Schnees).

Das Genal Tal, etwas weiter westlich in der Provinz gelegen und ebenfalls zur Serranía de Ronda gehörend, ist für viel Wasser und seine Kastanienwälder bekannt. Diese Tour ist besonders im Herbst sehr schön, wenn sich die Blätter verfärben und um einen Zwischenstopp in einem der Dörfer zu machen um die berühmten gerösteten Kastanien zu probieren. Dörfer des Genal Tales sind Igualeja, Pujerra, Parauta, Cartajima, Júzcar (bekannt als das “Dorf der Schlümpfe“), Faraján, Alpandeire, Atajate, Benadalid, Benaulauria, Algatocín, Gaucín, Jubrique und Genalguacil.

Alle diese Dörfer gehen auf die Zeiten der maurischen Herrschaft in Al-Ándalus zurück und haben die weiß getünchte Wänden und steilen, engen Gassen gemeinsam, die typisch für die Berge sind.

Ebenso eine Stunde von Málaga entfernt und entlang des grünen Gartens der Provinz, entlang der Flusses Guadalhorce fahrend, geht diese Tour durch das Guadalhorce Tal hin zum Abdalajís Tal, der beeindruckenden Gaitanes Schlucht und den Guadalhorce Stauseen mit türkisblauen Gewässer.

Entlang des Weges liegen die Dörfer Pizarra, Álora, Carratraca oder Ardales und etwas weiter finden wir üppiges Grün, kühle Temperaturen und atemberaubende Felsformationen beliebt bei Naturliebhabern, Wanderern und Kletterern.

Eine weitere, wenig bekannte Region ist die Axarquía, an der östlichen Costa del Sol gelegen und angrenzend an die Provinz Granada, etwa eine Stunde von Málaga. Hier befindet sich der Naturpark der Sierras de Tejeda, Alhama und Almijara, mit den höchsten Gipfeln in der Provinz mit über 2.000 Metern und spektakulären Aussichten. Die Region hat ein starkes Muslimisches Erbe, mit weißen Dörfern verstreut über Täler und Berghänge, die die Spur der letzten Nasriden-Hochburgen in Spanien erhalten.

Die Berge schützen die Küste, wodurch ein subtropisches Klima entsteht mit fruchtbarem Boden und der Produktion von tropischen Früchten. Nerja, die bekannteste Küstenstadt der Axarquía, ist bekannt für das mildeste Klima in ganz Europa. Andere Orte der Region sind Alcaucín, Canillas de Aceituno, Canillas de Albaida, Competa, Frigiliana, Salares and Sedella.

Nachtbesichtigung der Alcazaba von Málaga vom 10. bis 16. September

Bis zum 16. September können Sie noch eine Nachtbesichtigung der Alcazaba in Málaga genießen. Während dieser außergewöhnlichen Besichtigung, die von der kulturellen Vereinigung Zegrí organisiert wird, besuchen wir die alte maurische Burg aus dem 11. Jahrhundert am Fuße des Berges Gibralfaro, die einst Residenz von Königen und Herrschern war, im Licht des Mondes und der Beleuchtung der Einrichtungen und dem besonderen Zauber, nachts durch die schönen Gärten, Gänge und stillen Innenhöfe zu spazieren.Alcazaba

Die Burg ist eines der bedeutendsten Monumente von Málaga und eine Besichtigung der alten Burganlage der Muslimischen Ära bei Nacht gibt dem Ganzen einen Hauch von Magie, Geheimnis und besonderem Zauber, begleitet vom Aroma des Jasmin und Königin der Nacht. Der Besuch beschert uns auch einen Panoramablick auf die Stadt und die voll beleuchtete Bucht.

Die Alcazaba von Málaga ist eine der am besten erhaltenen Muslimischen Gebäude Spaniens und die Räume und das Gelände sind von erlesener Schönheit. Erbaut auf einer früheren Befestigungsanlage phönizischen Ursprungs, befindet sich die Burg an den Hängen des Monte Gibralfaro, auf dessen Gipfel sich das gleichnamige Schloss befindet. Beide Monumente sind durch im Zickzack verlaufende Mauerkorridore verbunden.

Es ist eine völlig kostenlose Führung während der wir Charaktere der Zeit antreffen und Freiwillige der kulturellen Vereinigung die Geschichte und Anekdoten dieser arabischen Festung erläutern.
Die Besichtigungszeiten beginnen ab 21 Uhr und finden in Intervallen von 15 Minuten mit Gruppen von maximal 30 Personen statt. Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie schnell unter 952 291 570 an; von 9.30 Uhr bis 13 Uhr und geben Sie Ihren Namen, Kontaktnummer und Ausweisnummer an.
Datum: Vom 10. bis 16. September

Besuchszeiten: 21.00 / 21.15 / 21.30 / 21.45 / 22.00 / 22.15 / 22.30 / 22.45 / 23.00 Uhr