Welchen Kraftstoff soll man verwenden? Über neue Kraftstoffe-Symbole

Ab dem 12. Oktober gilt in Spanien die neue europäische Verordnung zur Kennzeichnung von Tankstellen. Erfahren Sie mehr über die neuen Pumpenetiketten und welche Art von Kraftstoff Sie in Ihrem Fahrzeug verwenden sollten.

Das Ziel der neuen Kennzeichnung besteht darin, dass ein Konsens über die Nomenklatur auf dem europäischen Territorium besteht. Es ist auch möglich, dass ein Fahrplan für eine zukünftige Reform markiert wird.

Diese neuen Etiketten werden von 28 Ländern in Europa, einschließlich Spanien, verwendet. Daneben auch von Island, Liechtenstein, Norwegen, Mazedonien, Serbien, Schweiz und der Türkei.

Zur Erinnerung, die gegenwärtigen Benzine haben bereits einen Prozentsatz von Ethanol, es ist nichts Neues, mit dem wir uns befassen müssen.

Obwohl dies eine Reisewebsite ist, entscheiden sich viele unserer Leser, ein Auto bei einem Besuch in Málaga zu mieten, daher ist es wichtig, Zweifel an der neuen Kraftstoffkennzeichnung in Spanien zu klären.

Gibt es Unterschiede im Kraftstoff?

Das Benzin oder der Diesel, die Sie für Ihr Fahrzeug verwenden werden, bleibt weiterhin das gleiche, nur dieenthaltenene Menge an Ethanol oder Biodiesel wird von jetzt an berücksichtigt.

Leitfaden für neue Zapfsäulenetiketten und Gleichwertigkeit

Benzin:

Das Etikett für das Benzin wird mit einem Kreis dargestellt.

  • E5 bis zu 5% Ethanol
  • E10 bis zu 10% Ethanol
  • E85 bis 85% Ethanol

Diesel:

Das Etikett für den Diesel wird mit einem Quadrat dargestellt.

  • B7 bis zu 5% Biodiesel.
  • B10 bis zu 10% Biodiesel.
  • XTL mit synthetischem Diesel.

Gase:

Das Etikett der alternativen Kraftstoffe wird mit einer Raute dargestellt.

  • LNG für verflüssigtes Erdgas.
  • CNG für komprimiertes Erdgas.
  • LPG für Flüssiggas.
  • H2 für Wasserstoff.

Obwohl Hidrogen die post-elektrische Zukunft ist und E85 Teil der Gegenwart ist, ist in Spanien keines von ihnen populär.

Gleichwertigkeit der neuen Kennzeichnung

Die Gleichwertigkeit in Bezug auf die Art des Benzins oder Diesels hängen von jeder Tankstelle und den Additiven ab, die sie dem Kraftstoff hinzufügen.

Zur Erinnerung, die gegenwärtigen Benzine haben bereits einen Prozentsatz von Ethanol, es ist nichts Neues, mit dem wir uns befassen müssen.

neue Zapfsäulenetiketten in Cepsa und Repsol
Vorerst können wir wie immer weiter tanken

New nomenclature at each gas station? Does all this sound very complicated? Don’t worry, it’s not as complicated as it seems, let’s see some examples:

Repsol

Wie wir sehen können, würden alle aktuellen Repsol-Benzinkraftstoffe durch ihren Ethanolanteil dem neuen E10 entsprechen. Soweit ich von Benutzern gelesen habe, die Tankstellen in Spanien besuchen, ist der E5 das einzig verfügbare.

Zusammensetzung von Repsol Benzin:

  • Repsol Efitec 95: Bis zu 10% Ethanol und 3,7% Sauerstoff.
  • Respol Efitec 95 Premium: Bis zu 10% Ethanol, 3% Methanol und 3,7% Sauerstoff.
  • Repsol 98: Bis zu 10% Ethanol, 3% Methanol und 3,7% Sauerstoff.

Diesel e+ und Diesel e+10 werden zu B7.

Cepsa

Cepsa 95 Benzin wird die neue Bezeichnung E5 haben, während Optima 98 Benzin E10 werden wird.

Zusammensetzung von Cepsa Benzin:

  • Star 95: Bis zu 5% Ethanol und 2,8% Sauerstoff (E5)
  • Optimum 95: Bis zu 5% Ethanol und 2,7% Sauerstoff. (E5)
  • Optimum 98: Bis zu 10% Ethanol und 2,7% Sauerstoff. (E10)

Diesel Star und Optima werden B7.

BP und Shell

An den BP- und Shell-Tankstellen sind Benzin 95 und 98 E5.
Beide Diesel sind B7.

Welchen Kraftstoff verwende ich in meinem Fahrzeug?

Machen Sie sich keine Sorgen, die Tankstellen geben weiterhin alten Namensschildern den Vorzug und und die neuen erscheinen dort mit einem kleinen Etikett.

Ich kenne in Spanien noch keine Tankstelle mit dem Label E10 oder B10, obwohl ich sie in Deutschland gesehen habe.

neue Zapfsäulenetiketten
Bis auf ein kleines Label ist alles gleich.

Diese Namensänderung wird ab Oktober 2018 bei neuen Fahrzeugen etikettiert; es bedeutet nicht, dass Tankstellen die alte Kennzeichnung entfernen werden, zumindest nicht jetzt. Wenn das Fahrzeug neu ist, hat es möglicherweise bereits das Etikett. Es sollte sich in der Nähe des Tankverschlusses oder im Tankdeckel befinden.

Zweifel über den richtigen Kraftstoff

Bei der Dokumentation dieses neuen Artikels habe ich viele Zweifel gelesen; Ich werde versuchen, grundsätzlich denjenigen zu beantworten, den ich am meisten gefunden habe.

Mein Fahrzeug verwendet Benzin 98, 95 oder beides, welchen neuen Kraftstoff soll ich verwenden?

Fürs Erste ist es kein neuer Kraftstoff, Sie werden weiterhin den gleichen Kraftstoff verwenden, der auch sein altes Etikett auf der Pumpe behält.

Wie auch immer, Sie können immer den Händler nach dem Modell Ihres Fahrzeugs fragen oder eine Suche durchführen. Aber wenn Sie wie bisher weiter tanken, haben Sie keine Probleme.

Ich habe nach meinem Auto gesucht und festgestellt, dass es bis zu E10 verwenden kann (ursprünglich empfiehl der Händler bleifreies 95); wenn Sie Ihr Auto nach 2001 gekauft haben, dann Ihres wahrscheinlich auch.

Weitere Tipps

Wenn Sie sich entscheiden, ein Auto in Málaga zu mieten und noch Zweifel haben, empfehle ich Ihnen, nach der Art von Benzin zu fragen, mit dem Sie das Fahrzeug auftanken sollten.
Wenn Sie etwas fragen, korrigieren oder etwas beitragen möchten, das ich versäumt habe, sind Sie in den Kommentaren willkommen.

Offizielle Informationen: http://www.fuel-identifiers.eu/

Raul GT
Follow us

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.
Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.