Reisen mit Kindern – Tipps für das Fliegen mit Baby und lange Reisen

Die Zeit vergeht und was für viele ein ruhiger Urlaub für zwei war, ist jetzt ein Urlaub für drei oder mehr. Wir haben Kinder kommen, die zweifellos Freude in unser Leben bringen und die uns von nun an in unseren ersehnten Ferien und Abenteuern begleiten werden. Es schadet nicht, einige grundlegende Tipps für die Reise mit Kindern oder Kleinkindern mit dem Flugzeug, dem Zug oder dem Auto zu kennen.

Urlaub mit Kindern
Die Reise selbst wird Teil unseres Urlaubs sein, um besser behält man eine schöne Erinnerung daran

Die meisten Touristen, die nach Málaga kommen, starten normalerweise innerhalb Europas, daher ist es ein kurzer Flug. Es gibt jedoch diejenigen, die sich entschließen, einige der Sommer-Airline-Angebote in Anspruch zu nehmen, wie etwa Direktflüge zwischen New York und Málaga. Dieser Flug ist länger als von Europa aus, also ist es besser, auf diese lange Reise vorbereitet zu sein.

Hier habe ich einige Verknüpfungslinks für diejenigen, die der Reihenfolge des Artikels nicht folgen wollen:

3 Grundregeln für das Fliegen mit einem Baby

Wenn Sie Ihren Urlaub planen, müssen Sie einige Grundregeln beachten, bevor Sie mit einem Säugling fliegen.

1. Ab welchem Alter kann ein Neugeborenes fliegen?

Es hängt von der Fluggesellschaft ab, obwohl für kurze Flüge empfohlen wird, dass das Baby mindestens 2 Wochen alt ist, und für lange Flüge 1 oder 2 Monate.

2. Ist es gefährlich, mit einem Neugeborenen zu fliegen?

Es ist nicht gefährlich, aber der Gehörgang eines Babys ist viel kleiner als der eines Erwachsenen. Druckänderungen wirken sich eher auf sie aus, obwohl, wie wir nachfolgend sehen werden, Ausnahmen bestehen können.

3. Was tun, wenn ein Kind beim Start weint oder Ohrenschmerzen hat?

Jüngere Kinder tolerieren Flüge tendenziell besser als ältere Kinder und sogar Erwachsene. Sie können die Druckänderung während des Starts und der Landung ausgleichen, wenn Sie Unannehmlichkeiten bemerken; Trinkflaschen und Schnuller können für die kleinen oder Kaugummi für die älteren verwendet werden.

In meiner Erfahrung mit einem 16 Monate alten Baby, widmete ich ihm während des Starts und der Landung besondere Aufmerksamkeit. Das Ergebnis war, dass ich, obwohl ich erhebliche Beschwerden in den Ohren verspürte, er anscheinend überhaupt nicht betroffen zu sein schien und ohne Beschwerden einschlief.

Tipps zum Fliegen mit Kindern

Kinder fliegen
Für Kinder kann Fliegen ein lustiges Erlebnis sein; auch für uns, solange sie nicht pilotieren.

Zum einen gibt es die Grundregeln für das Fliegen mit einem Baby oder Kleinkind und zum anderen den Rat, den ich aufgrund meiner Erfahrung geben kann.

Fliegen ist eine der Aktivitäten, die Jung und Alt gleichermaßen anzieht. Meine letzte Erfahrung sind 2 Flüge von mehr als 18 Stunden mit einer Skala von 45 Minuten und einem Baby von 16 Monaten. Es ist eine längere Reise als gewöhnlich, einige von Ihnen fliegen höchstens die Hälfte dieser Reise, aber sie kann als Erfahrung dienen; es ist auch eine Reise, die ich fast jedes Jahr mache und somit kann ich Informationen liefern, wenn das Baby älter wird.

Wenn Sie mit Kindern mit dem Flugzeug reisen müssen, sollten Sie wissen, dass Kinder unter 2 Jahren 10% des Flugpreises zahlen, wenn sie keinen Sitzplatz benötigen. Es ist praktisch so, als ob sie kostenlos reisen würden, solange sie mit dem Ticket des Erwachsenen verbunden sind, auf dem sie sitzen. Sie benötigen einen speziellen Gurt, um sie auf Ihren Schoß zu setzen.

Wenn Sie Ihr Ticket gebucht haben, wenden Sie sich an die Fluggesellschaft, um zu erfahren, ob sie Ihnen reservierte Plätze zuweisen kann. In der Regel haben Sie keine Probleme und reisen bequemer.

Beachten Sie, dass das Kind während des Urlaubs nicht älter als zwei Jahre sein darf, andernfalls müssen Sie für einen eigenen Sitzplatz des entsprechenden Flugtickets bezahlen.

1. Erforderliche Reise-Unterlagen

Wenn Sie sich auf eine internationale Reise begeben, benötigt das Baby einen Reisepass, für den sich beide Elternteile bereit erklären müssen. Dafür habe ich persönlich bei der Polizeistation in Málaga nachgefragt.

Wenn kein Pass erforderlich ist und beide Elternteile nicht mit dem Kind reisen, kann die schriftliche Zustimmung beider Elternteile erforderlich sein.

2. Gepäck

Das Packen für Flugreisen mit einem Baby ist nicht zu kompliziert. In meinem Fall haben wir uns entschieden, den Kinderwagen nicht mitzunehmen, obwohl wir zwei extrem lange Flüge hatten. Ich denke, dass es auf den meisten Flughäfen Kinderwagen gibt, obwohl es aus Erfahrung schwierig ist, einen zu finden.

Warum brachte ich keinen Kinderwagen mit? Bei einem so kurzen Stopp haben wir es nicht für nötig gehalten und im Zielland brauchten wir keinen. Wenn Sie einen Kinderwagen haben, können Sie ihn bis zum Flugsteig benutzen, wo er abgeholt und in den Laderaum gestellt wird. Wenn Sie sich entscheiden, es auszuprobieren, er zählt nicht als Gepäck.

Sie können ein Tablet mit ihren Lieblings-Zeichentrickfilmen und etwas Lieblingsessen mitbringen. Ich denke nicht, dass ich Sie an Windeln und mindestens eine Ersatz-Kleidung erinnern muss, falls das Baby gewechselt werden muss. Mit einem Baby auf dem Schoß kann es immer zu Unfällen kommen und es ist gut, Ersatzkleidung für sich selbst zu haben.

Wenn Sie mit älteren Kindern reisen, denke ich, dass Sie keinen Rat brauchen, Sie wissen, was sie während des Fluges unterhalten kann. Das Unterhaltungssystem an Bord wird wahrscheinlich ausreichen.

3. Kleine Kinder und Kleinkinder am Flughafen

Babytragekoffer am Flughafen
Lassen Sie sie den Koffer tragen, aber verlieren Sie sie nicht aus den Augen.

Kinder werden den Flughafen genießen, sie wollen sich nützlich fühlen, wenn sie das Handgepäck schieben und herumlaufen, wenn sie bereits laufen können. Der schlimmste Teil kommt am Flugsteig, für sie wird das Warten sehr schwierig sein; Ihre Sinne sind wach, da sie spielen und experimentieren möchten. Es spielt keine Rolle, dass das Baby seit 4 Uhr morgens wach ist.

Wenn sich in der Nähe ein Transportband befindet, werden sie es lieben, in beide Richtungen zu laufen, um die Zeit zu vertreiben. Seien Sie vorsichtig, kleine Kinder fallen von alleine.

4. Im Flugzeug mit Kindern

Ein Baby an Bord
Ein Baby an Bord berührt gerne alles.

Schließlich ist es Zeit, das Flugzeug zu besteigen, der Flugsteig ist geöffnet und Familien haben im Allgemeinen Vorrang. Zögern Sie nicht, sich anzunähern und zu fragen, Sie vermeiden wahrscheinlich eine lange Warteschlange.

Wenn Sie nicht zu den ersten gehören können, ist es vielleicht besser, zu den letzten zu gehören. Sobald sie sich im Flugzeug befinden, möchten Kinder ihre Umgebung entdecken. Versuchen Sie, sie vom belebten Flur abzulenken, bis alle untergebracht sind.

Wenn der Flug lang ist, können Babys ihre Sicherheitszone schrittweise bis zu dem von Ihnen festgelegten Limit ausdehnen. Sie werden feststellen, dass es schwieriger ist, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, und sie sind nervöser als üblich; das ist normal, da sie alles, was sie umgibt, neugierig macht.

Wenn Sie Glück haben wie ich, werden sie beim Starten und Landen einschlafen. Ein leichter Schlaf, freuen Sie sich nicht zu früh, er wird bald vorrüber sein und wenn es ihr erster Flug ist, schlafen sie möglicherweise nicht mehr, auch wenn der Flug länger als 8 Stunden dauert.

4.1. Babykorb

Wenn das Baby nicht älter als 2 Jahre ist, haben Sie die Möglichkeit, einen Babykorb zu reservieren, der an der Wand befestigt wird. Um diesen Babykorb benutzen zu können, muss das Baby weniger als 24 Monate alt sein und weniger als 11 kg wiegen und Sie müssen ihn vor Ihrem Flug bestellen.

Je nach Alter sollte man vermeiden ihn zu verwenden (ich würde ihn nur empfehlen, wenn das Baby ein Neugeborenes ist), da das Baby gemäß den Bestimmungen während Turbulenzen nicht im Korb liegen kann. Selbst wenn die Turbulenzen leicht sind, müssen Sie das Baby auf den Schoß nehmen und den Sicherheitsgurt anlegen, was nach meiner Erfahrung dazu führt, dass das Baby geweckt wird.

Das Baby auf einem angrenzenden Sitz zum Schlafen setzen ist die beste Option, wann immer dies möglich ist.

4.2. Windel wechseln

In der Toilette des Flugzeugs befindet sich ein Windelwechsler, mit dem Sie die Windeln des Babys leichter wechseln können.

4.3. Unterhaltung

Bordunterhaltungssystem
Hoffentlich wird das Bordunterhaltungssystem ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Wenn das Kind etwa ein Jahr alt ist, sollten Sie sich nicht auf Unterhaltung während des Fluges verlassen. Die Situation erzeugt zu viel Aufregung für das Kind, um sich auf einen Bildschirm zu konzentrieren, obwohl es manchmal funktionieren kann.Man kann seine Lieblings-Zeichentrickfilme auf einem Tablet ausprobieren, ich hatte nicht viel Glück.

Sicherlich werden sich Kinder mit den Passagieren auf dem Flur im Flugzeug anfreunden. Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, aber ignorieren Sie es auch nicht. Einige mögen angesprochen werden, aber es wird andere geben, die sich lieber ausruhen.

Ein Lieblingsspielzeug oder ein Lieblingsessen kann ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, aber es wird schwierig sein, sie für lange Zeit am Platz zu halten.In meinem Fall mochte er am liebsten die Kopfhörer des Multimediasystems, aber nur, wenn ich sie verwenden wollte.

Hoffen wir, dass wir nicht Teil der furchterregenden Geschichten werden, die die Crew auf den Flügen erzählt hat.

4.4. Was tun, wenn das Baby während des Fluges weint?

Der Druck kann dazu führen, dass sie sich unwohl oder schläfrig fühlen; normalerweise genügt das Rattern und das Geräusch der Motoren des Flugzeugs, um das Einschlafen viel einfacher zu machen als zu Hause, wenn Sie möchten. Lassen Sie sich auf keinen Fall überfordern, das Baby hat das gleiche Reiserecht wie andere Passagiere; wenn es weint, versuchen Sie einfach, es zu beruhigen.

Die Mitarbeiter an Bord behalten normalerweise Ihren Sitz im Auge. Zögern Sie nicht, nach dem zu fragen, was Sie benötigen, um den Flug für Sie und das Baby angenehmer zu gestalten.

Laut einem Flugbegleiter gab es Kinder, die genug Lungenkapazität hatten, um die 9 Stunden eines Fluges zu weinen, und es waren nicht unbedingt Babys. Hoffen wir, dass wir nicht Teil der furchterregenden Geschichten werden, die die Crew während des Fluges erzählte.

Richtlinien der Fluggesellschaften für das Fliegen mit Kindern

Abhängig von der Fluggesellschaft kann es leicht unterschiedliche Richtlinien geben. Das Alter, mit welchem Babys auf dem Schoß reisen können, ist zwischen 0 und 2 Jahren gleich.

Kann man fliegen, wenn man schwanger ist?

Ja, Sie können ohne Probleme fliegen, wenn Sie schwanger sind. In einigen Fällen benötigen Sie jedoch ein ärztliches Attest.

  • Bis zu 4 Wochen vor dem Geburtstermin können Sie ohne ärztliches Attest fliegen.
  • Wenn Sie mit einem Geburtstermin zwischen 4 und 2 Wochen fliegen, darf die Flugzeit 4 Stunden nicht überschreiten und Sie benötigen eine schriftliche Bestätigung Ihres Arztes, die Sie fliegen können.
  • Wenn Sie planen, weniger als 2 Wochen vor Ihrem Geburtsdatum zu fliegen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie von der Fluggesellschaft abgelehnt werden.

Wichtig: Sie müssen jede Situation berücksichtigen, nicht nur für den Hinflug, sondern auch für den Rückflug. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Fluggesellschaft.

Kinder, die alleine fliegen

Es gibt viele Situationen, in denen Eltern das Kind möglicherweise alleine fliegen lassen müssen. Eltern möchten sie möglicherweise mit anderen Verwandten oder aus anderen Gründen in den Urlaub schicken. Sehen wir, ob und wie das geht.

Bei unbeaufsichtigten Reisen liegt das Mindestalter des Kindes zwischen 12 und 14 Jahren, abhängig von der Fluggesellschaft. Wenn sie unter diesem Alter sind, müssen Sie ein Programm benutzen, das von Fluggesellschaften angeboten wird, um mit Begleitung zu reisen.

Ich werde nicht viel auf dieses Thema eingehen, denn wenn Sie es benötigen, ist es am besten, wenn Sie sich direkt an die Fluggesellschaft wenden, um sicherzugehen, dass sie Ihre Bedürfnisse erfüllt und Sie aus erster Hand über den Prozess informiert werden.

Nun, das ist alles über das Fliegen mit Kindern. Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie andere Probleme vermeiden können, die auftreten können, wenn Sie mit Kindern reisen möchten.

Tipps, um mit Kindern mit dem Auto zu reisen

Travelling with children in a car
Kinder fahren normalerweise gern mit dem Auto.

Während Ihres Urlaubs mit Kindern können Sie Spielplätze, Aktivitäten oder Denkmäler besuchen. Es gibt viele Möglichkeiten, für die es am besten ist, mobil zu sein; wie ist es, längere Strecken mit Kindern zu fahren?

Mietwagenfirmen bieten in der Regel spezielle Sitze für Kinder. Es ist ratsam, nicht länger als zwei Stunden am Stück zu fahren und Kinder mit Trinkwasser zu versorgen.

Wenn Sie ein Auto mieten möchten, um mit Kindern reisen zu können, empfehlen wir die besten Webseiten, auf denen Sie ein Auto in Málaga mieten können.

[…] Lassen Sie ein Kind niemals alleine in einem Auto mit geschlossenen Fenstern in der Sonne.

1. Vermeiden Sie Hitzschlag und Schwindel im Auto

Schwindel während der Autofahrt ist ein verbreitetes Phänomen. Dies kann vorkommen, wenn Sie den Horizont aus den Augen verlieren. Eine weitere Möglichkeit, Schwindel zu vermeiden, ist, wenn die Kinder mit Spielen, Hörbüchern oder einem tragbaren DVD abgelenkt werden.

Gegen die Hitze ist es ratsam, eine kleine Strandkühltasche mit Getränken und Snacks mitzubringen, die im Auto leicht erreichbar ist. Wenn es im Auto sehr heiß ist, möchten Sie vielleicht die Klimaanlage benutzen, aber ohne es mit der Temperatur zu übertreiben.

Es ist nützlich, die Fenster des Autos mit etwas abzudecken, um das Kind vor der brennenden Sonne zu schützen.

Letzlich und am wichtigsten, lassen Sie ein Kind niemals alleine in einem Auto mit geschlossenen Fenstern in der Sonne.

2. Wahl des richtigen Kindersitzes

In Spanien ist ein zugelassener Sitz erforderlich, der der Größe und dem Gewicht des Kindes entspricht. Sie müssen während des Buchungsvorgangs danach fragen, und es gibt mehrere Optionen:

  • Maxi Cosi für Kinder mit einem Gewicht von weniger als 10 kg
  • Kindersitz für Kinder zwischen 9 und 18 kg
  • ISOFIX Sitz für Kinder zwischen 9 und 18 kg
  • Sitzerhöhung für Kinder mit einem Gewicht von mehr als 15 kg

Die Preise können variieren und der billigste ist die Sitzerhöhung für Kinder. Der Preis kann um die 2 € pro Tag liegen. Eine weitere Option ist, Ihren eigenen Kindersitz mitzubringen und den Preis für dieses Zubehör zu sparen.

3. Unterhaltung im Auto für Kinder

Je nach Alter können Sie sie mehr oder weniger leicht unterhalten. In meinem Fall mit einem anderthalbjährigen Baby funktioniert die Musik sehr gut. Die Musik zusammen mit der Bewegung des Autos hilft ihm, einzuschlafen, wenn er schläfrig ist, und wenn er es nicht ist, lenkt er sich einfach ab, schaut aus dem Fenster und versucht zu sagen, was er sieht. Bei Multimedia-Panels sind sie eine interessante Option

Zugreisen mit Kindern

Different types of trains in the station
Verschiedene Zugmodelle im Bahnhof.

Das Reisen mit Kindern mit dem Zug beinhaltet eine Reihe von Vorteilen und Optionen, die das Reisen erleichtern.

Grundsätzlich gelten für lange Reisen viele der Empfehlungen in den anderen Abschnitten dieses Artikels. Ich werde daher die möglichen Rabatte und Optionen analysieren, die RENFE uns bietet, wenn Sie mit der Familie oder mit Kindern reisen.

Die Züge Alvia, Avant und Ave verfügen über Toiletten mit Windelwechsler. Bei den S-Bahnen in Málaga befindet sich die Toilette im selben Wagen, den Sie mit Kinderwagen erreichen können.

1. Kinderwagen in der S-Bahn

Die S-Bahn bietet einen Wagon für Kinderwagen und Fahrräder. Kinderwagen haben Vorrang, wenn also kein Platz vorhanden ist, muss das Fahrrad bewegt werden. Sie unterscheiden den Wagon durch den Einstieg auf Stationsebene.

Beim Betreten oder Verlassen des Wagens müssen Sie vorsichtig sein, da eine Lücke besteht, in die die Räder des Kinderwagens geraten können.

In der Regel müssen Sie den Kinderwagen nicht zusammenklappen, aber wenn der Platz knapp ist, sollten Sie dies nach Möglichkeit tun.

Bei Fernzügen zählt der Kinderwagen zu den 3 Gepäckstücken, die Sie mitnehmen können, solange Sie ihn zusammenklappen.

Interior of suburban train
Der Wagen, wo Sie den Kinderwagen abstellen müssen, hat keine Einstiegsstufe und dort befindet sich auch die Toilette. Dieses Foto entspricht einem normalen Wagen der S-Bahn.

2. Kostenlose Fahrkarte für Kinder

In S-Bahnen können bis zu 2 Kinder unter 6 Jahren, die keinen Sitzplatz besetzen, kostenfrei reisen und ist die kostenlose Eintrittskarte für das Kind in der Begleitperson des Erwachsenen enthalten. In Fernzügen können Kinder unter 4 Jahren, die keinen Sitzplatz besetzen, ohne Bezahlung des Fahrscheins reisen.

Bei Fernreisen oder AVE muss für das betreffende Kind eine kostenlose Fahrkarte erworben werden. Diese Fahrkarte beinhaltet eine Versicherung und muss bis zum Ende der Reise aufbewahrt werden.

Kinder unter 14 Jahren, die einen Sitzplatz beanspruchen, erhalten 40% Rabatt auf Langstreckenreisen.

3. Kindermenüs und Unterhaltung an Bord

Das Kindermenü ist in den meisten Fernzügen in den Tickets der bevorzugten Klasse enthalten. Dieses Menü besteht aus Produkten, die Kindern am besten gefallen können. Neben der Unterhaltung an Bord gibt es eine Auswahl an Filmen für Kinder, die monatlich erneuert werden.

Die S-Bahnen haben an Bord keine Unterhaltung, aber auf so kurzen Strecken werden sie sich leicht mit allem möglichen unterhalten.

4. Kinder reisen alleine mit dem Zug

Kinder zwischen 6 und 13 Jahren können die Reise ohne Anwesenheit eines Erwachsenen und unter Aufsicht von RENFE-Mitarbeitern machen.

Weitere Informationen zu diesem Service und wo er auf der RENFE-Website angeboten wird, finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass dieser Service nur für Einzelzüge für Fernreisen ohne Umsteigen verfügbar ist.

Weitere Informationen zum Reisen in Familie mit dem Zug finden Sie auf der offiziellen Website: http://www.renfe.com/viajeros/viajarenfamilia/index.html

Reisen mit Kindern nach Málaga

Die Costa del Sol wird nicht ohne Grund so genannt. Da die Sonne das ganze Jahr über sehr stark ist, sollten Sie den Kindern mehrmals täglich eine Sonnencreme mit hohem Sonnenschutzfaktor auftragen. Wenn Sie ihnen einen Hut aufsetzen, noch besser!Vermeiden Sie die Mittagssonne im Sommer; weitere Tipps zum Sonnenbaden im Sommer finden Sie in unserem Blog.

Family holidays in Malaga
Ist Málaga ein gutes Familienziel?

Ist Málaga ein gutes Familienziel?

Neben den zahlreichen Hotels für Kinder in Málaga, die das ganze Jahr über Aktivitäten für die Kleinen bieten, gibt es natürlich Touristenattraktionen, die die ganze Familie begeistern werden.

Kinder genießen immer Vergnügungsparks und in Torremolinos gibt es einen Wasserpark. Das Sea Life in Benalmádena ist das ganze Jahr über geöffnet und Kinder lieben es, die Unterwasserwelt zu erkunden. Eine weitere Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, ist der Zoo in Fuengirola, ein Ort, an dem sie verschiedene Tierarten kennenlernen können.

Wenn Sie verschiedene Landschaften erleben möchten, können Sie in Málaga ein Auto mieten und die Berge und Naturparks erkunden. Es gibt magische Orte in Andalusien, die Kinder gerne erkunden werden; wie wäre es damit, in einem in einem natürlichen Wasserbecken zu schwimmen?

Weitere Optionen sind der Vergnügungspark Tivoli World oder die vielen Spielplätze in der gesamten Provinz. Abhängig von dem Monat, in dem Sie kommen, finden Sie auch Volksfeste, Partys oder Konzerte.

Wenn Sie das Meer genießen möchten, gibt es das ganze Jahr und für jedes Alter Katamaranausflüge vom Hafen von Málaga.

Wenn Sie sich entscheiden, Málaga während der Sommermonate zu besuchen, können Sie in Málaga Wasseraktivitäten für die ganze Familie finden.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Málaga mit Kindern?

Sand Castle
Eine der beliebtesten Aktivitäten für Kinder im Sommer ist das Bauen von Sandburgen.

Die beste Zeit, um Málaga mit Kindern zu besuchen, hängt ganz von den Aktivitäten ab, die Sie mit ihnen machen möchten. Wenn Sie möchten, dass sie das Wasser, den Strand oder die Wasserparks genießen, ist der Sommer definitiv die beste Zeit.

Sie mit dem Auto ins Landesinnere oder zu Naturgebieten fahren, Zoos oder Denkmäler besuchen möchten, ist die Mittelsaison eine gute Wahl. Wenn Sie Letzteres wollen und auch wenig ausgeben möchten, ist die Nebensaison perfekt für Sie.

Es gibt einen anderen Beitrag mit Vorschlägen für den besten Monat, um Málaga zu besuchen. Sie können in diesem Blog auch nach einem Monat suchen. Dort werden Aktivitäten und Wetterinformationen angezeigt. So können Sie sich ein Bild davon machen, wann die beste Reisezeit für die Costa del Sol mit Kindern ist.

Follow us

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.
Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.