Ein Besuch im Park von Málaga

Der Park von Málaga, auch Alameda Park (Parque de la Alameda) genannt, befindet sich im Zentrum von Málaga und wurde während des späten 19. Jahrhunderts erschaffen.

Parque de la Alameda en Málaga

Im März 2017 wurde der Park als Eigentum Kulturellen Interesses erklärt. Der Park erfuhr eine größere Renovation im Jahr 2007, bei der die Umgebung des 19. Jahrhunderts dem 21. Jahrhundert angepasst wurde. Die Renovation verbesserte das Erlebnis eines Spaziergangs durch den Park und fügte kleine Ruhebereiche hinzu.

Unterhalb des Parks befinden sich die Reste der zahlreichen Häuser, die einst an der Alcazaba erbaut worden waren und die zur Wiederherstellung des Denkmals abgerissen wurden.

Geschichte des Parks von Málaga

Before the construction of the Alameda Park
Vor der Konstruktion des Parks konnten die Schiffe nicht sehr weit in die Bucht einlaufen

Ursprünglich war die gesamte Fläche, die dem Park von Málaga entspricht, Meer. Der Hafen bedeckte damals viel von dem, was heute die / Alameda / ist. Zuerst gab es die Idee, Häuser in dieser Zwischenzone zu bauen, aber dank eines Entschlusses von 1896 wurden die Plane zur Umsetzung von Gärten geschaffen.

Unterhalb des Parks befinden sich die Reste der zahlreichen Häuser, die einst an der Alcazaba erbaut worden waren und die zur Wiederherstellung des Denkmals abgerissen wurden.

Im Jahre 1897 wurde beschlossen, tropische und subtropische Pflanzen in den Park zu bringen. Es war erst 1899, als die Anpflanzung begann, was den Park in die Lunge der Stadt verwandelte. Ein Ort wurde geschaffen, an dem Sie heute unter dem Schatten der großen Bäume und subtropischen Palmen entspannen können.

Malaga Park Construction
Erschaffung des Parks von Malaga. Diesen Bereich als Park zu benutzen, statt mehr Häuser zu errichten, war eine sehr weise Entscheidung.

Im Laufe der Geschichte war es ein Ort der Feier und Veranstaltungen, vom August-Volksfest bis zum Karneval. Ein Treffpunkt der Einheimischen von Málaga und ein kulturelles Schaufenster.

Throughout history it has been a place of celebration and events, from the August fair to Carnival. A meeting point for Malaga residents and a cultural showcase.

Ein Besuch im Park

Ein Spaziergang durch den Park von Málaga zeigt Ihnen nicht nur seine abwechslungsreiche Flora. Sie finden romantische Orte, die ideal sind, um sie gemeinsam mit Ihrem Partner zu genießen; Brunnen und Skulpturen, die verschiedene Persönlichkeiten ehren, die ein Meilenstein in der Vergangenheit der Stadt waren.

Alameda Park in Málaga

Zu den ältesten Denkmälern des Parks gehören die Caracola Nymphe (1878) und der Nymphen-Brunnen von Cántaro (1878) im Parque de Málaga.Fuente de la Ninfa del Cántaro en el Parque de Málaga

Der Park hat ein städtisches Auditorium, in den verschiedene Veranstaltungen während des ganzen Jahres stattfinden.

Im Bereich zum Hafen hin befindet sich der sogenannte „Teich der Enten“. Es gab viele Kinder, die nach dem Aufwachsen ihres Haustiers beschlossen, es an diesen Ort freizulassen, ich bin einer von ihnen.

Der Park von Málaga ist ein Ort zum Ausruhen und Energie tanken unter dem Schatten eines hundertjährigen Baums. Ein grüner Ort in der Stadt, der Sie zu einem Besuch einlädt.

Wo befindet sich der Park von Málaga?

Ganz in der Nähe der Kathedrale von Málaga, der Alcazaba und des Zentrums von Pompidou.

Raul GT
Follow us

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.
Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.