Geröstete Kastanien in Malaga

Vor ein paar Tagen begann der Herbst und jetzt gibt es überall in den Straßen von Malaga Stände mit gerösteten Kastanien. Die Kastanien in Malaga sind speziell, da sie ein Produkt „Made in Malaga“ (aus der Serrania de Ronda) sind.

Geröstete Kastanien in Málaga

Die ersten Regenfälle und der Geruch von gerösteten Kastanien in Malaga verkünden den Beginn des Herbstes an der Costa del Sol. In vielen Ecken erscheinen von November bis Januar handgefertigte Stände, an denen erfahrene Hände Maroni rösten. Es ist ein leckeres Gericht, das man bei einem Bummel durch die Straßen oder auf einem Platz essen kann und vorbeilaufende Passanten beobachten kann.

Das einzige Geheimnis der gerösteten Kastanien ist die Qualität der Früchte. Wir brauchen nur einen zu Schnitt machen, damit sie nicht in der Hitze platzen, sie in eine Pfanne geben und über Holzkohle rösten. Geröstete Kastanien haben keine weiteren Zutaten als sich selbst … und sie sind köstlich.

Es gibt emblematische und traditionelle Stände an der Plaza de la Merced und der Alameda Principal, aber man kann sie überall in der Stadt finden.

In der Provinz Malaga finden wir Kastanienwälder in der Sierra de las Nieves und dem Valle Genal, deren Früchte in dieser Zeit des Jahres reif sind. Am ersten November-Wochenende findet traditionell die Fiesta del Tostón statt, wo Kastanien in großen Pfannen geröstet werden.

Wenn Sie Maroni zu Hause machen wollen, sie sind sehr leicht zuzubereiten:

Sie können Maroni in der Pfanne oder dem Ofen zubereiten. Den Ofen auf 200ºC vorheizen. Die Kastanien auf das Blech legen, nachdem Sie einem Schnitt gemacht haben, um das Aufplatzen zu verhindern. Sie sind nach ca. 40 Minuten fertig. In der Pfanne müssen sie überdeckt werden und unter Beobachtung bleiben, bis wir sehen, dass sie gebacken sind, ungefähr 10 bis 15 Minuten… Es ist nur eine Sache der Übung.

Follow us

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.
Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.