Alles was Sie über Flamenco, Verdiales und andalusische Folklore

Möchten Sie mehr wissen über die Wurzeln und die Heimat von Flamenco, Verdiales, den Ursprung der andalusischen Folklore oder wo Sie eine gute Aufführung in Málaga genießen können? Wir werden ein wenig über seine Geschichte und Wurzeln lernen und schließlich werde ich Veranstaltungen und Orte empfehlen, an denen Sie eine gute Show genießen können.

Bereits im Voraus, es ist sehr interessant, wie der Lauf der Jahrhunderte die heutigen Bräuche geprägt hat, indem Sie Elemente aus verschiedenen Kulturen integrierten.

Der Flamenco, der zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurde, hat im weiteren Verlauf diffuse Ursprünge.

Was ist Flamenco?

Flamenco ist eine Form künstlerischen Ausdrucks durch Tanz, Musik und Gesang. Es gibt verschiedene Formen des Flamenco, die den Gesang oder Tanz beeinflussen, mit einer Art von Liedtext und Musik, die jedes einzigartig macht.

Flamenco ist eine Übung, die körperliche und geistige Verbesserungen bringt; ein Tanz, in dem Gefühle und Emotionen ausgedrückt werden, man könnte sagen, dass es sich um ein szenisches künstlerisches Genre handelt, das sich von der andalusischen Folklore unterscheidet.

Flamenco dance
Emotionen sind ein grundlegender Bestandteil des Flamenco.

Abhängig von verschiedenen Faktoren, einschließlich des geografischen Ursprungsgebiets, können sie mit verschiedenen Namen mit jeweils eigenen spezifischen Merkmalen bezeichnet werden. Einige der beliebtesten sind die andalusische Kopla, Fandango, Jota Flamenca, Malagueña, Sevillana, Tango oder Verdiales, obwohl es viele mehr gibt. In jedem kann es auch verschiedene Stile geben, die Vielfalt ist groß.

Interessierte können Flamenco in vielen Schulen lernen, die Kurse für verschiedene Stile anbieten.

Herkunft von Flamenco, Verdiales und andalusischer Folklore

Der Flamenco, der zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurde, hat im weiteren Verlauf diffuse Ursprünge. Es scheint klar zu sein, dass die ethnische Gruppe der Zigeuner sie bewahrte und adaptierte, obwohl es nicht ihre eigene Kreation war, sondern eine Transformation der andalusischen Folklore.

Einige schreiben irrtümlich die Herkunft des Flamenco der maurischen Herrschaft in Andalusien zu; Sein Ursprung, wenn wir nach seinen Wurzeln suchen, ist viel älter und kann nur als eine Verschmelzung von Kulturen im Laufe der Jahrhunderte verstanden werden, die bis heute überlebt hat. Es ist wahrscheinlich, dass es sogar Einflüsse vom indischen Subkontinent, dem ursprünglichen Herkunftsort der Zigeuner, einschließt.

Was zuerst ein griechischer, römischer oder sogar ägyptischer künstlerischer Ausdruck sein konnte, hat sich in die verschiedenen folkloristischen Ausdrucksformen verzweigt, die heute in Andalusien zu finden sind.

Origin of Verdiales and Andalusian folklore

Auf der Suche nach den Wurzeln

Wenn wir versuchen, die Wurzeln des Verdiales (typischer Malaga-Tanz) zu finden, kehren wir in eine ferne Vergangenheit zurück. Von der geheimnisvollen minoischen Zivilisation Kretas und ihren Tänzen mit Blumenhüten zu Ehren der Fruchtbarkeit bis hin zu den Griechen oder der römischen Zivilisation und die Beschreibung, die wir von ihren künstlerischen Manifestationen, Singformen und Musikinstrumenten finden; es gibt viele Gemeinsamkeiten mit der Málaga-Folklore von heute.

Verdiales dancing mosaic in Andalucia
Die gleichen Gerichte, Tamburin und sogar Blumenhüte werden immer noch verwendet, wie Sie auf dem Bild sehen können.

Phönizier, Griechen und Römer säten den Samen, der neben der iberischen Kultur mit ihren Tänzen und Liedern wuchs. Aus diesem Samen, und nach Jahrhunderten, wuchs der Flamenco, Frucht der andalusischen Folklore.

Verdiales and Malagueña perfomance in Malaga
Links tanzt man Verdiales, rechts Malagueñas; ähnlich und mit den gleichen Wurzeln aber unterschiedlich.

Ich lasse die Geschichte des Flamenco ab dem 18. Jahrhundert und wie er sich bis heute entwickelt hat, für ein anderes Mal, wenn Sie daran interessiert sind. Ich möchte darauf hinweisen, dass das Viertel Triana in Sevilla historisch als eines der Zentren des Flamenco angesehen wird.

Folklore-Aufführungen und Veranstaltungen in Málaga

Viele der Veranstaltungen in Málaga oder Andalusien umfassen in der Regel beliebte Aufführungen und Tänze.

Einige alte Feste, obwohl unbekannt, finden in ländlichen Bauernhäusern oder Einsiedeleien statt und sind sehr zu empfehlen.

Verdiales Tag in Torremolinos

Es ist ein festlicher Tag in den Außenbezirken von Torremolinos, speziell im Pinar de los Manantiales. Der Ort ist eine weitläufige Grünfläche mit zahlreichen Pinienwäldern und insgesamt vier Quellen und gilt als Lunge von Torremolinos.

Es ist ein sehr beliebtes Erholungsgebiet, wo viele Familien im Schatten der Bäume grillen und es gibt Wasserquellen. Es gibt eine Verköstigung typischer Gerichte. Es lohnt sich, die lokale Folklore im Freien mit Essen und Trinken zu beliebten Preisen zu genießen!

Grosses Verdiales Festival

Am Vorabend der Santos Inocentes findet am 28. Dezember das Verdiales Festival in der Gemeinde Puerto de la Torre statt. Dies ist ein Wettbewerb auch mit Kindergruppen, bei denen alle Teilnehmer das typische Kostüm tragen.

Verdiales Festival in Villanueva de la Concepción

Jedes Jahr im August findet in Málaga dieses Verdiales Festival statt, das als das älteste der Provinz gilt.

Während der Veranstaltung können Sie die typische Gastronomie des Ortes genießen; die Feier dauert bis in die frühen Morgenstunden.

Frühlingsfest in der Verdiales Einsiedelei

Diese Feier ist so unbekannt, dass sie fast als privat betrachtet werden könnte, aber sie ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Wenige Kilometer von der Stadt entfernt finden Sie eine religiöse Wallfahrt mit allen Elementen, um die Musik und die typischen Tänze zu genießen, die stattfanden, als die Arbeit auf dem Land endete und sich die Arbeiter in einem Bauernhaus trafen, um zu tanzen und Spaß zu haben.

Diese Veranstaltung findet am Tag der Virgen de los Dolores in der Verdiales Einsiedelei statt. Die Einsiedelei ist ein religiöses Gebäude aus dem frühen 18. Jahrhundert. Sie liegt an der alten Straße, die von Málaga nach Antequera führte.

Hunderte von Menschen versammeln sich, um den Frühling an einem Tag im Freien zu feiern. Sie werden Getränke und die typische Gastronomie der Berge von Málaga zu guten Preisen finden.

Im Jahr 2018 fand die Wallfahrt am 25. März von 14:00 bis 15:00 Uhr statt. Anreise: https://goo.gl/maps/xrAZwi3dVY52

Wo gibt es Flamenco-Aufführungen in Málaga?

In jedem Ort der Costa del Sol finden Sie lokale Restaurants oder die sogenannten „Tablaos Flamencos“. In diesen Lokalen kann man nicht nur zu Abend essen oder etwas trinken, sondern auch Live-Auftritte genießen oder sogar tanzen. Auf der anderen Seite widmen viele Pubs für Erwachsene einen Teil ihres musikalischen Repertoires dem Flamenco.

Die Sevillanas sind sehr typisch für die Volksfestzelte in Málaga und man geht auf das Volksfest im Flamenco-Kleid, etwas, dass sogar einige Touristen wagen, und Sie?

Flamenco perfomance in Malaga

Tablao Los Amaya

Sie haben ihren Platz in der Disko El Liceo von Montag bis Sonntag mit zwei Aufführungen pro Tag.

Der Tablao befindet sich im ersten Stock und bietet Platz für 80 Personen.

Kelipé Flamenco Art Centre

Ein Zentrum, das die Technik der Improvisation praktiziert und qualifizierte Lehrer für Anfänger, Gitarre und Flamenco-Tanzkurse hat.

Juan Breva Flamenco Museum

Ein sehr empfehlenswerter Ort, um mehr über die Geschichte des Flamenco in Málaga zu erfahren. Sie werden die typische Flamenco-Taverne, die Gitarre von El Piyayo (typische Figur aus Málaga) und einen Flamenco-Tablao finden, in dem Shows stattfinden.

  • Ort: Calle Ramón Franquelo, 4
  • Öffnungszeiten: Dienstags (ab 21 Uhr) und Freitags (ab 21: 30 Uhr), außer dem ersten Freitag im Monat. Am nächsten Tag, am ersten Samstag eines jeden Monats, wird eine ‚Berza flamenca‘ (Flamenco-Kohl) mit einer Show und Essen veranstaltet.
  • Preis: Eintritt frei

Velvet Club

Diese beliebte Konzerthalle und Diskothek im Zentrum von Málaga widmet sich mittwochs der Flamenco Fusion.

Flamenco Taverne Pepe Lopez in Torremolinos

Flamenco-Show in Torremolinos dienstags, donnerstags und samstags um 22 Uhr.

Flamenco Benalmádena

Flamenco-Shows jeden Samstag in Benalmádena. Sie bieten auch privaten oder Gruppenunterricht und Workshops an.

Flamenco Tablaos in Marbella

In Marbella gibt es zwei sehr beliebte Flamenco Tablaos, La Flamenca und Flamenco Ana Maria.

La Flamenca

Befindet sich in der Altstadt von Marbella.

Flamenco Ana María

Der Flamenco Tablao befindet sich in einem Haus in der Altstadt von Marbella, in der Nähe des vorherigen.

El Burro Blanco Flamenco Bar in Nerja

Tolle Atmosphäre in diesem Lokal in Nerja, wo Sie Rumbas und Flamenco-Pop genießen können, sowie auch Essen und Trinken zu einem guten Preis.Wenn Sie in der Gegend sind, denke ich, es ist eine gute Wahl wegen der guten Kritiken.

Ich hoffe, dass dieser Reiseführer nützlich ist, wenn Sie Málaga besuchen und mehr über die andalusische Kultur erfahren möchten.

Raul GT
Follow us

Raul GT

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.
Raul GT
Follow us
Share this article:

Veröffentlicht von

Reiseblogger, Webentwickler und Content-Editor. Autor vieler Reiseführer und Tipps über Andalusien, Malaga und Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.